Situationskomik

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von chaosmanagerin 16.03.11 - 22:40 Uhr

Wir haben beim Kinderschwimmen ein neues Mädchen. Ich mußte aber schon etwas grinsen als ich ihren Namen gehört habe: Ophelia.


Ophelia will schwimmen lernen. Hätte Shakespeare wohl nie mit gerechnet.

Beitrag von bettem 16.03.11 - 22:52 Uhr

Hoffentlich passiert ihr nicht das Gleiche.

Komik?
Naja.

Beitrag von mausmadam 16.03.11 - 22:55 Uhr

sehe da weniger komik als schadensfreude mit einem kleinen bisschen sensationsgehasche ...

Beitrag von chaosmanagerin 16.03.11 - 22:56 Uhr

Warum Schadenfreude? Ich find den Namen sehr hübsch.

Beitrag von mausmadam 17.03.11 - 00:17 Uhr

ja? sorry, habe ich deinen thread falsch interpretiert.

Beitrag von zum-licht 17.03.11 - 08:06 Uhr

Hey,

mich hätte diese Situation auch zum grinsen gebracht...

Wobei man/frau natürlich hofft, dass dem kleinen Mädchen nicht das gleiche Schicksal ereilt wie ihrer Namensvetterin.

Wir hatten vor 14 Tagen ein ähnliches Erlebnis.

Waren auf dem Spielplatz und ein etwa 4-jähriges Kind hat sich wirklich sehr ängstlich beim klettern angestellt. Darauf die Mutter: Komm Atilla, das musst du doch nicht erobern!

Mein Grinsen ging hier vom rechten bis zum linken Ohr!

Tja, Nomen ist Omen oder doch nur Schall und Rauch????

Liebe Grüße

Ines