auch ich habe mal eine Frage!! :))

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von myxa 16.03.11 - 22:51 Uhr

Einen schönen Abend, die Damen! :)
was würdet ihr an meiner Stelle machen?
Also: wenn man nachts aufwacht, in meinem fall war es um 4 uhr, und nicht schlafen kann, muss/kann man die tempi von der zeit nehmen? ich hab da gemessen war 36,7. und dann bin ich noch eingeschlafen, habe aber ziemlich schlecht geschlafen, sehr oft wach gewesen, dann um 7:30 hab ich 36,5 gemessen. welchen wert soll ich nehmen?

lg#kerze#danke

Beitrag von dragonsoul 16.03.11 - 22:57 Uhr

Kenn das auch. Ich nehm dann immer den zweiten, sozu sagen. Und schreib dann mit dazu das der schlaf gestört war.

Beitrag von sarahwong 17.03.11 - 02:51 Uhr

Ich wuerde wahrscheinlich den einen Kompromiss machen und 36.5 eintragen ;-) und einen Vermerk dazu.

:)