Pilates???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maja1607 17.03.11 - 06:12 Uhr

Morgen,
ich mache seit 3 Monaten Pilates. Hat jemand von euch schon Erfahung mit Pilates in der Frühschwangerschaft gemacht? Sollte man lieber darauf verzichten?
Bin heute ES+5

Beitrag von babsi1972 17.03.11 - 06:14 Uhr

Nein, darauf brauchst du nicht zu verzichten.
Viel Spass
Babsi

Beitrag von maja1607 17.03.11 - 06:17 Uhr

Danke für deine Antwort
Hab im Internet schon viel darüber gelesen und die Meinungen gehen da auseinander, sehr verwirrend :-)

Beitrag von babsi1972 17.03.11 - 06:39 Uhr

Ich bin selbst pilatestrainerin und es wird in der SS sogar empfohlen.
Lg

Beitrag von mandel84 17.03.11 - 08:51 Uhr

Hey,

du darfst nur nicht die Feueratmung mitmachen, da diese Übung eine Blutung auslöden könnte. Frage doch einfach mal den Lehrer/die Lehrerin.

Bei mir war es jedenfalls so.

Lg Mandel

Beitrag von babsi1972 17.03.11 - 15:26 Uhr

Im normalen Pilates wird die Feueratmung nicht gemacht. Die Atemtechnik kommt aus dem Yoga.
Sehr oft wird das von Trainern aber kombiniert. Im reinen Pilates wird die normale Zwerchfellatmung gelehrt.
lg

Beitrag von maja1607 17.03.11 - 19:27 Uhr

Danke für eure Antworten
Durch die ganzen Meinungen im Internet war ich etwas verunsichert.
Bei uns wird auch nur die Zwerchfellatmung gemacht