glasflaschen auskochen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von sanja86 17.03.11 - 09:05 Uhr

sorry viell.eine komische frage,aber ich weis es echt nicht...#hicks ich würde aber sagen man kocht die nicht aus,oder?????

bitte um eine antwort
lg sanja

Beitrag von berry26 17.03.11 - 09:15 Uhr

Hi,

die ersten Monate würde ich das auf jeden Fall machen oder zumindest in das heisseste Programm des Geschirrspülers geben.

LG

Judith

Beitrag von sanja86 17.03.11 - 09:16 Uhr

ok danke,ich hätt gesagt man muss die nicht auskochen,tja,wieder was dazu gelernt...lg

Beitrag von kathrincat 17.03.11 - 09:46 Uhr

natürich kocht man die auch aus, solange milch rein kommt, also locker 2 jahre.

Beitrag von la1973 17.03.11 - 09:57 Uhr

Doch, auf jeden Fall auskochen, solange daraus getrunken wird. Vor allem am Anfang.
Allerdings habe ich nach max. 1 Jahr die Flaschen ausgetauscht und auf Kunsstoff gewechselt und jetzt sterilisier ich die nur noch sporadisch.