???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von jassi1981 17.03.11 - 09:46 Uhr

Guten Morgen.

Ich versteh meinen Körper nicht mehr. Ich habe diesen Zyklus von ZT 3-7 Clomi genommen, war dann am ZT 15 (Montag) bei der FA - zwei Follis mit je 12,5 mm vorhanden. Also noch nicht wirklich groß. Gebärmutterschleimhaut aber gut aufgebaut und auch der Mumu und der Zervixschleim sah nach fruchtbar aus. Jedenfalls hatte ich gestern schon erhöhte Tempi und heute auch. Kann es echt sein, dass ich meinen ES mit zwei soo kleinen Follis schon hatte???
Können die überhaupt reif sein und befruchtet werden?
Menno, jeden Monat was anderes!!!:-[

Beitrag von motmot1410 17.03.11 - 09:57 Uhr

Die Temperaturerhöhung kann auch andere Gründe haben. Z.B. ein leichter Infekt, "zu warm" geschlafen, Alkohol, spätes Essen, usw.
Bei manche Frauen steigt die Tempi aber wohl auch schon vor dem ES an.
Ich würde mich deshalb nicht verrückt machen. So sicher ist das Tempi-Methode nicht.

Beitrag von pelusa2010 17.03.11 - 10:33 Uhr

Hallo,
ja das kann wirklich sein, dass der ES schon war, aber eine Befruchtung kann trotzdem stattfinden. Der Folli kann ab 16mm springen und unter Medis schnell wachsen.
Ich hatte letzten ZK am 6. ZT einen Folli mit 13mm, und 2 Tage später war er schon 18mm und ist abends gesprungen.
LG, pelusa

Beitrag von jassi1981 17.03.11 - 11:37 Uhr

Ich sollte heute ES auslösen. Wenn ich das jetzt mache, obwohl der ES schon war, wäre es auch nicht schlimm, oder?! Hatte gestern und vorgestern Ovus gemacht, hatten schöne zweite Striche, aber meiner Meinung nach gerade noch negativ. Ist das ein Rätselraten!!!

Beitrag von motmot1410 17.03.11 - 13:55 Uhr

Ich denke schon, dass Du Dir die Spritze trotzdem setzen kannst. HCG nimmt man ja auch zur Unterstützung der Gelbkörperphase.

Beitrag von jassi1981 17.03.11 - 14:21 Uhr

das dachte ich nämlich auch. Vielen Dank!