Hochstuhl

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ines7986 17.03.11 - 09:47 Uhr

Hallo zusammen,

wir haben uns jetzt den Hochstuhl aus dem Angebot bei real gekauft. Natürlich haben wir den sofort aufgebaut und die Kleine durfte auch kurz Probesitzen....und war sofort total begeistert! Sie hat den ganzen Tisch mit ihren Händen untersucht und fand es toll, mit uns auf einer Ebene zu sitzen. Jetzt wird sie morgen 5 Monate alt. Ich weiß, dass sie erst in den Hochstuhl sollen wenn sie sitzen können. Aber wäre es denn so schädlich, wenn ich sie nur wenn mein Mann und ich essen reinsetze und rundum mit Kissen und so festklemme, damit sie sicher sitzt??? Auf meinem Schoß sitzt sie ja auch mehr oder weniger...

Danke für eure Hilfe und LG

Beitrag von greenhoney 17.03.11 - 09:52 Uhr

Hallo! Kauf doch noch einen Sitzverkleinerer...da hat sie noch mehr halt

soweit ich weiss, kann man die Kinder ab dem 4. Monat zum sitzen in den Hochstuhl setzen. Aber auch nur zum füttern und nicht stundenlang...

Lieben Gruß Anett

Beitrag von ines7986 17.03.11 - 09:54 Uhr

Den Sitzverkleinerer hab ich, würde dann noch rechts und links was reinstecken... Wäre auch nur, wenn mein Mann und ich essen..

Beitrag von greenhoney 17.03.11 - 13:46 Uhr

ganz ehrlich: ich würde es machen...man macht sich, glaube ich, viel zu viele Gedanken darüber ob man alles richtig macht ;-) Dein Kind sitzt da ja nicht stundenlang drin und wenn es nicht mehr sitzen möchte wird es Dir das schon sehr deutlich mitteilen ;-) und Du achtest ja selbst auch darauf ob es noch gut sitzt oder ob es nicht krum und schief macht

LG Anett

Beitrag von mariju 17.03.11 - 09:58 Uhr

Ich hoffe das ich jetzt keine Prügel bekomme....
Bei uns wird der Hochstuhl seit 3 Wochen genutzt (Luis wird am Sonntag 6 Monate).
Wie bei euch, einfach mal aufgebaut und den kleinen zum Test auch mal reingesetzt, er fand es super.
Seit dem gibt es den Mittagsbrei im Stuhl (sind max. 10 Minuten) und den Abendbrei auch. Wir essen immer erst abends warm und dann sitzt unser Sohn bei uns und bekommt zur selben Zeit sein Essen. Je nach dem was es gibt bekommt er auch eine Nudel, Kartoffel etc.
Ach so, Abends kann es schonmal bis zu 20 Minuten im Stuhl werden. Wenn er anfängt einen runden Rücken zu machen oder zu kippen, dann nehme ich ihn natürlich raus.

Ich weiß auch, man soll ja erst wenn..... aber ich seh das auch so, wenn man ihn auf dem Schoß hat sitzt er auch. Man soll den Rücken ja stützen, aber wenn ich unseren Sohn auf dem Schoß habe ist da beim besten willen nix mit Rücken stützen. Er will immer nur nach vorne, das er wirklich angeschmiegt an mir oder meinem Mann sitzt ist wirklich nur wenn er todmüde ist.

LG

Beitrag von kleineelena 17.03.11 - 10:01 Uhr

Hallo,
gleich mal dazu ne Frage in die Runde.
Was habt ihr für Hochstühle?
Ich wär ja für einen aus Plastik mit eigenem Tablett, oder doch lieber Holz ohne Tablett????

LG
Isabelle

Beitrag von ines7986 17.03.11 - 10:10 Uhr

Ich habe einen aus Holz ohne Tablett, einfach, damit sie richtig bei uns am Tisch sitzen kann. In einem anderen würde sie glaube ich irgendwann protestieren, sie will immer alles hautnah mitkriegen...

Beitrag von ines7986 18.03.11 - 20:05 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten!

Beitrag von nalle 17.03.11 - 10:10 Uhr

Unsers sitzt auch schon zu den Mahlzeiten drin. KIA sagt ..die sollten sich ab dem 5.Monat schon mal dran gewöhnen ;-)


wir haben diesen :

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/hauck-kinderhochstuhl/19434965



Finde Plastik einfach besser von der Hygiene ;-)


lg

Beitrag von me-mausi 17.03.11 - 10:14 Uhr

Hallo

ich hab den Filou von Geuther gekauft der ist ähnlich wie der Tripp Trapp aus Holz mit Tablett

http://www.geuther.de/index.php/de/produkte/hochstuehle/filou

viele Grüße

Beitrag von greenhoney 17.03.11 - 10:25 Uhr

Wir haben einen Holzstuhl von Herlag... Eigentlich wollte ich dieses Neumodische Teil (ich weiss den Herstellter nicht) wo man die Rückenlehne verändern kann. Aber als Handwerker meinte mein Mann dazu nur: "So ein Plastikscheiss kommt mir nicht ins Haus" #bla ;-)

Aber unsere kleine sitzt da noch lange nicht drin...sie ist auch erst 10 Wochen alt...

Lieben Gruß
Anett und Hannah - die satt und zufrieden vor sich hin schlummert.

Beitrag von kleineelena 17.03.11 - 10:48 Uhr

Schonmal Danke.
Ich glaub wir gehn einfach mal probesitzen.
#winke

Beitrag von steffisz 17.03.11 - 12:32 Uhr

Das musst du mit deinem Gewissen vereinbaren, ob du ihn schon reinsetzt oder nicht. Niemand wird dir eine Absolution dafür geben und niemand kann sicher sagen, dass es schadet.
Ich lasse die Kleinen auch auf dem Schoß nicht sitzen, solange sie nicht selber sitzen können. Nur in einer sehr schrägen Lage, so dass sie nicht nach vorne kippen können. Es geht dabei um die Hüftstellung und das alleinige Halten des Gewichts beim freien Sitzen.