Erfahrunge Arbeitgeber Post modern

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von eraser4768 17.03.11 - 09:51 Uhr

hallo
hat jemand Erfahrungen als Arbeitnehmeer mit "Post modern " als Arbeitgeber ???
Mein mann kann ab nächsten Dienstag dort einen Job erhalten - wir freuen uns natürlich aber irgendwie sind wir auch skeptisch -da die Chefin dort meinte es werden öfters mal welche krank :-(

Liegt es am Arbeitgeber oder allgemein an den Leuten das soviele immer krank werden ?? #gruebel

Mein mann soll eine Tour mit unseren privaten PKW übernehmen jedoch wissen wir leider nicht wie es läuft mit Benzinkosten u.u.u.
Geprächstermin für alle Einzelheiten hat er am Dienstag -vielleicht kann uns bisdahin hier jemand paar Infos geben

Danke und schönen Tag #blume

Beitrag von jamey 17.03.11 - 10:55 Uhr

ich habe nicht mit post moden direkt erfahrungen, habe aber im controlling eines übergeordnetem Kooperationspartners gearbeitet....

die frage ist: holt ihr die post bei den unternehmen ein, also zählt ihr als kuriere oder stellt ihr post zu?

in der regel ist es so, dass eine pauschale für benzin gezahlt wird. wie hoch die bei PM genau ist, weiß ich nicht. meist arbeiten zumindest die kuriere auf rechnung und weisen dort neben der arbeitsleistung an sich auch die kilometergelder aus und rechnen diese ab.

seit 2009 oder 2008 werden auch für gering Beschäftigte krankengelder bezahlt...daher erklärt sich von selbst, warum plötzlich so ein hoher krankenstand ist...für die unternehmen ist das teilweise der totale knieschuss...

Beitrag von eraser4768 17.03.11 - 10:58 Uhr

mein mann wure die post im zentrum abholen -sortiert diese für seine tour und stellt diese zu -so meinte es die Personalchefin #schein

Beitrag von eraser4768 17.03.11 - 11:00 Uhr

achso wäre ein volltime job -irgendwas von 1150 brutto sagte sie #schwitz
kann das sein - ??? sie wollte sich nochmal genau erkundigen bis dienstag -naja besser wie nichts heutzutage -weil von einen Gehalt leben ist schwer -daher sind wir froh das er jetz auch arbeit hat #huepf

Beitrag von jamey 17.03.11 - 11:23 Uhr

er kann doch gar nicht die post für seine tour sortieren...die kommt von überall her...also er bekommt wohl die vorsortierte und muss sie fein sortieren? er übernimmt 3 funktionen? komische handhabung....

er soll sich nicht über den tisch ziehen lassen und in jedem falle die kilometer bezahlen lassen. extra! habe jetzt erstmal keine zeit zum weiterlesen...schreib ggf. über vk