Elterngeld/Extra Formular "Einkommenserklärung"

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ninad81 17.03.11 - 10:23 Uhr

Hallo Zusammen,
ich wollte gerade alle Formulare runter laden, die ich so brauche für Elterngeld etc. Da gibt es einen normalen Antrag (neuste Version von 2011) und eine Einkommenserklärung, die jedoch von 2009 ist. Muss ich die auch ausfüllen?
Muss ein Partner einen eigenen Antrag ausfüllen? Und wie trägt er es ein, wenn er die zwei Monate splitten will? Unter Punkt 4 steht ja immer
___-___ Lebensmonat...
Danke für eure Hilfe!
Nina (33. SSW)

Beitrag von zwei-erdmaennchen 17.03.11 - 11:31 Uhr

Hi Nina,

geht es bei euch nicht online zu beantragen??? Ich habe das gemacht (Bayern) und fand es ziemlich selbsterklärend bzw. sind da immer Hinweise dabei.

Ich gehe mal davon aus, dass ihr beide einen Antrag abgeben müsst. Zumindest muss man bei der Online-Variante zweimal diese Seiten ausfüllen (einmal Mutter, einmal Vater).

Einkommen habe ich auch nur in dem Antrag selber angegeben. Und dann brauchst du vom Arbeitgeber eine Bescheinigung über die in den letzten 12 Monaten an dich getätigten Zahlungen. Hierauf müssen sie auch bescheinigen wieviel und für welchen Zeitraum sie dir Mutterschaftsgeldzuschuss zahlen.

Ob man die Elternzeitmonate splitten kann weiß ich gar nicht #gruebel...

Hoffe du kannst damit was anfangen #kratz

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von momfor3 17.03.11 - 11:42 Uhr

Ich habe noch nie was davon gehört, daß man die Vätermonate splitten will. Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, daß das geht.
Und die Anträge im I-net sind doch eigentlich recht einfach und verständlich. Also jedenfalls bei uns hier in Bayern. Hab mir gestern auch schon alles eingetragen was geht und ausgedruckt. Weiß noch nicht ob ichs online mache oder nicht, mal sehen.
Aber wenn dein Partner auch Elterngeld beziehen will (also die Vätermonate nehmen möchte), dann ist doch auch klar, daß auch er den Antrag ausfüllen muß.
Steht doch drauf "Elternteil 1" und "Elternteil 2".

Wenn du dir zu unsicher bist, ruf bei deiner zuständigen Stelle an, die sind echt nett dort und die kennen sich halt einfach super aus und helfen gerne.

Hab ich beim 1. Antrag auch gemacht, als ich etwas nicht ganz sicher wusste.



LG mf3

Beitrag von ninad81 17.03.11 - 12:42 Uhr

Hallo mf3,
das mit dem Splitten geht. Habe ich bereits bei der Elterngeldstelle abgefragt.
Bei dem neuen Antrag von 2011 gibt es eben nicht mehr diese zwei Spalten mit "Elternteil 1" und "Elternteil 2". Deshalb hat mich das ja auch so verwirrt...
Mal sehen, wie ich es jetzt mache...
Danke für deine Hinweise.
Nina

Beitrag von momfor3 17.03.11 - 17:33 Uhr

Hab mir jetzt auch den neuen Antrag als PDF zugelegt und gleich mal versucht auszufüllen. Ist eig. auch nicht anders als der frühere. Und es gibt dort auch Elternteil 1 und Elternteil 2....................

mf3

Beitrag von ninad81 18.03.11 - 08:10 Uhr

Kannst du mal den Link für deinen Antrag hier posten? Vielleicht habe ich ja den falschen... Oder es ist in den Bundesländern wieder mal verschieden...
Nina

Beitrag von ingece 17.03.11 - 13:39 Uhr

Hallo,
ich war bei so einer Beratungsstelle, die mit mir gleich den Antrag ausgefüllt haben. Die haben mir gesagt, dass man die Vätermonate splitten kann. Mein Mann muss noch einen eigenen Antrag ausfüllen. Bei Punkt 4 soll ich dann einfach den Bindestrich durch ein "und" ersetzen.
LG ingece