Freund trinkt und droht immer mit SM

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von blacktoday 17.03.11 - 10:44 Uhr

Muss mir das mal von der Seele schreiben, ein Freund wohnt weiters weg, wir schreiben per Internet, und wie soll ich sagen er trinkt alle Paar Tage ist er ziemlich betrunken, und wenn er trinkt droht er mit SM.

Er ist richtig abhängig und meint das ist das was er braucht#augen Da er schon öfters dahingesagt hat er macht sich ein Ende nehm ich diese Aussagen schon gar nicht mehr für Ernst, und wenn er betrunken ist ist der Kontakt rum, mit Mitleid kommt man nicht an Ihn ran, wenn ich merk er trinkt/ist betrunken ist ende mit schreiben etc.

In seiner Nähe wohnen nur Idioten die Ihm nicht helfen bzw er will sich gar nicht helfen lassen#augen.


Was kann man da tun? Zwangseinweisen?

lg Blacky

Beitrag von juju0980 17.03.11 - 10:53 Uhr

Ich hoffe, es ist wirklich nur EIN Freund und nicht DEIN Freund.

Weißt Du, ich seh das ja immer so bissel so: Ich habe schon wundervolle Menschen über das Internet kennengelernt, manche davon habe ich persönlich kennengelernt und einige davon sind (nachdem ich sie persönlich kennengelernt habe) meine Freunde geworden.

Meiner Meinung nach wird das Wort "Freund" heutzutage viel zu schnell und viel zu häufig verwendet. Aber gut, das ist meine Meinung.

Zwangseinweisen kann man ihn sicherlich nicht - ich würde ehrlich gesagt überlegen, ob ich mit so jemandem wirklich weiter Kontakt haben will.

Liebe Grüße
Ju - sie ihre Freund im Reallive hat und noch nicht mal bei Facebook angemeldet ist oder WKW oder so angemeldet ist...

Beitrag von blacktoday 17.03.11 - 10:55 Uhr

Nein ich bin verheiratet ;-)

Er ist von hier weggezogen ich kenn Ihn schon lange ;-) Ja ich sollte den Kontakt ganz abbrechen ist aber leichter gesagt.....

Beitrag von serdes 17.03.11 - 10:57 Uhr

Meine Güte.... ich dachte echt, der droht dir mit SadoMaso#schock

Zwangseinweisung wird wohl nicht gehen, da im betrunkenen Zustand die Leute alles mögliche sagen. Da braucht man schon einen triftigeren Grund.

Kannst du ihn nicht mal ins Gebet nehmen wenn er nüchtern ist?

Beitrag von juju0980 17.03.11 - 11:02 Uhr

Hatte ich auch so verstanden? Was soll SM denn sonst sein? Nur bissel schwer umsetzbar via Inet...

Beitrag von serdes 17.03.11 - 11:06 Uhr

Wer weiss, vielleicht setzt er Nippelklammern ans Modem und spankt seine Webcam ....#freu

Beitrag von unilein 17.03.11 - 11:12 Uhr

Selbstmord.#schwitz

Beitrag von blacktoday 17.03.11 - 11:22 Uhr

Selbstmord dachte das kürzt man so ab....

Beitrag von armyofme 17.03.11 - 11:48 Uhr

Schreib doch einfach das wichtigste Wort im Text aus. Das erleichtert so einiges.

Beitrag von unilein 17.03.11 - 11:11 Uhr

Das dachte ich auch erst!!#schock

Oder wahlweise mit seiner Schwiegermutter! #zitter

Beitrag von famow 17.03.11 - 11:26 Uhr

Mit der Schwiegermutter war mein erster gedanke ;-)
Kann man schon teilweise bei einigen Exemplaren angst bekommen. :-D

Beitrag von blacktoday 17.03.11 - 11:22 Uhr

Hab ich schon er leert dann alles weg, holt sich aber wenn er gefrustet ist neuen Stoff #augen

Beitrag von landmaus 17.03.11 - 11:45 Uhr

SadoMaso war erst mein zweiter Gedanke. Ich dachte, dass er mit der Schwiegermutter droht#klatsch.

Beitrag von judith81 17.03.11 - 11:08 Uhr

Hallo,
zwangseinweisen geht nicht. Er muss von sich aus Entzug wollen!
Ehrlich, so einen Freund bräuchte ich nicht ...Konakt abbrechen!
Lg
Judith

Beitrag von blacktoday 17.03.11 - 11:23 Uhr

Na super so einen Freund wie dich bräuchte ich nun nicht, der mich fallen lässt aber gut .....

Beitrag von :-O 17.03.11 - 12:52 Uhr

Im Ernst, du solltest mal darüber nachdenken, ob du nicht ein Helfersyndrom hast.
(Permanent) mit Selbstmord zu drohen ist Erpressung. Wahrscheinlich benötigt er Aufmerksamkeit (und professionelle Hilfe). Hat mit Freundschaft aber auch nicht wirklich was zu tun.
Ich würde bei der nächsten Drohung den Notruf wählen. Mal sehen, ob er sich das beim nächsten Mal nicht etwas gründlicher überlegt. Nebenbei bekommt er dann auch wirklich Hilfe.

LG

Beitrag von agostea 17.03.11 - 11:10 Uhr

Ich würde mich distanzieren. Mit einem Typen, der so drauf ist und den du nicht mal "richtig" kennst - würde ich mich nicht mit belasten wollen.

Gruss
agostea

Beitrag von blacktoday 17.03.11 - 11:26 Uhr

Hätte dazu schreiben sollen er wohnte mal hier bei uns in der Nähe und ist wegen einer Frau umgezogen weiters weg.....Ich kenne Ihn schon.....#winke

Beitrag von unilein 17.03.11 - 11:15 Uhr

Ich bin nicht sicher, ob alle, die dir antworten, verstanden haben, dass SM Selbstmord sein soll.

Solche Drohungen soll man ja bekanntlich ernstnehmen. Hier kann dir aber vielleicht keiner sagen, was du da am besten tun solltest. Ob man bei sowas die Polizei anruft? #kratz

Vielleicht googelst du mal ...

Beitrag von juju0980 17.03.11 - 11:19 Uhr

Achso - das muss man ja auch wissen!

Schwiegermutter wäre aber auch gut gewesen #rofl

Das ist natürlich schlimm, aber ich würde mir echt überlegen, ob ich mich damit belaste für jemanden, den ich noch nicht mal kenne!!!

Beitrag von blacktoday 17.03.11 - 11:27 Uhr

Ich kenne Ihn:-[

Beitrag von blacktoday 17.03.11 - 11:27 Uhr

Ja hab ich auch mitbekommen, beim ersten mal hab ichs ernst genommen, aber er hat es schon mehrmals gesagt, und ich weiss nicht obs so einfach geht #schmoll Ja werd ich mal tun ....Danke dir...

Beitrag von juju0980 17.03.11 - 11:52 Uhr

Und was ist mit seiner Frau?

Ok, wenn Du ihn wirklich kennst ist das vielleicht was anderes. Du wirst auf die ENtfernung nicht viel tun können - ausser ihm die Polizei vorbeizuschicken, wenn er das nächste Mal mit Selbstmord droht.

Leider wirst Du ihm auch nicht wirklich helfen können - denn dazu müsste er sich helfen lassen wollen und dann wäre professionelle Hilfe von Nöten.

Beitrag von blacktoday 17.03.11 - 12:27 Uhr

Er ist single wieder......Ich danke trotzdem für die Antworten.....

Beitrag von gh1954 17.03.11 - 11:27 Uhr

Immer diese bescheuerten Abkürzungen.

Ist es zuviel verlangt, wenigstens in der Überschrift verständlich zu schreiben?

  • 1
  • 2