Schwanger und Urlaub...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kerstin0409 17.03.11 - 10:57 Uhr

Huhu Mädels!

Seid ihr auch alle fleißig in den Vorbereitungen ja :-) ?

Ich bin in der 18.ssw und habe am 26. Mai meinen letzten ARbeitstag, will danach noch unbedingt für 1 oder 2 Wochen in den Urlaub...

Spanien oder Griechenland... was meint ihr? Geht das noch in der 30. bzw. 31. ssw?

Wie macht ihr das, plant ihr noch was bevor euer Nachwuchs da ist?

LG Kerstin
ET 24.08.2011 #verliebt

Beitrag von uta27 17.03.11 - 11:16 Uhr

Hi Kerstin!
Klar geht das! Wenns Dir gut geht, warum nicht?
Wir fahren im Sommer 2 Wochen an den Helenesee und die letzte Woche der Sommerferien fahre Ich mit Mann und Tochter übers verl. WE an die Ostsee, da sind die Jungs im Fußballtrainingslager.
Da bin ich dann auch schon 33.ssw.
Liebe Grüße, Uta

Beitrag von klara4477 17.03.11 - 11:22 Uhr

Crossposting...

Einmal reicht doch. Dadurch verschwinden andere Beiträge ratzfatz in`s Nirvana, nicht nett.

Beitrag von geralundelias 17.03.11 - 11:23 Uhr

Hallo,

war in der 36. SSW noch im Urlaub, habe das allerdings vorher mit meiner FÄ abgesprochen.
Sechs Tage nach dem Urlaub musste ich dann zur Einleitung in´s KH und hatte richtig viel Kraft und war sehr erholt durch den Urlaub vorher.


Beitrag von wartemama 17.03.11 - 11:45 Uhr

Ich würde in der 30/31 Woche nicht mehr für ein oder zwei Wochen in den Urlaub fliegen wollen.

Wir fahren im April für eine Woche in den Harz, ich bin dann ca. in der 30. Woche. Aber so weit weg... nein, das wäre in dem Stadium der SS nichts mehr für mich. :-)

LG wartemama

Beitrag von momfor3 17.03.11 - 11:46 Uhr

In der 1. SS bin ich in der 29.SSW nach Fuerteventura geflogen. In der 2. SS war ich in der 30. SSW noch in Kroatien.
Ging alles super. Man muß halt fit sein und dem Krümel muß es gut gehen. Ich war immer direkt vorher nochmal extra beim FA und hab mich abgesichert.

Wobei mir persönlich Griechenland zu heiß wäre, hab da son Trauma mit über 40 Grad im Schatten. Das war echt kein Zuckerschlecken mehr.
In Spanien könnte es Wettertechnisch (je nachdem wo man ist) evtl. angenehmer sein.


LG mf3

Beitrag von schorti 17.03.11 - 13:34 Uhr

Erstmal, warum hast du am 26.Mai deinen letzten Arbeitstag?? Hast du noch soviel Urlaub??

Hast du dich mal erkundigt ob die Airlines dich dann noch mitnehmen würden?? Ich hab mal gehört das die Schwangere nur bis zu einem gewissen Zeitraum mitnehmen müssen.

Außerdem würde ich im letzten SS Drittel bei der Urlaubsauswahl auf vernünftige Versorgung für alle Fälle achten. Also nur in Länder fahren/fliegen, wo man mich auch versteht.

LG Schorti

Beitrag von -julia 17.03.11 - 17:00 Uhr

Hey,

wir fliegen Anfang Mai auch noch nach Spanien und da werd ich schon in der 32.SSW sein!
Hab meinen FA gefragt und er meinte gar kein Problem, wenn es einem gut geht und dem Baby auch dann nur los!
Er guckt vorher noch ob der Muttermund nicht geöffnet ist und dann krieg ich ein Ärztliches Attest von ihm! Man kann bis zur 36.SSW fliegen bei fast allen Airlines!

Lg und genieß deinen Urlaub!

Beitrag von tingel 17.03.11 - 18:35 Uhr

Hallo,

mein ET ist der 20.08.2011 und wir werden nach Pfingsten mit dem Auto in die Toskana fahren (wohne im Norden). Wir fahren extra Auto und machen unterwegs 2 nächtliche Stops, damit es nicht zu anstrengend für mich und unseren 4jährigen Sohn wird. Der FA hatte erstmal nix gegen einzuwenden, wenn alles weiter gut verläuft. Also ich freue mich schon riesig....

Liebe Grüße
Tingel

Beitrag von clarabella38 17.03.11 - 21:08 Uhr

HU hU fahren Ostern für eine Woche an den Lago Maggiore nach Italien . Das sind nur etwa 300 km für uns zu fahren . Bin dann 28 ssw und denke das geht noch gut lg

Beitrag von christina14juli 21.03.11 - 15:23 Uhr

Hallo.
Wir hatten Anfang Januar 2 Wochen Türkei (Mai) und 1 Woche Schweden (September)gebucht...da wusste ich jedoch nicht das ich schwanger bin.
Als ich den Test gemacht habe und vom Arzt bescheid bekam, da haben wir die 2 Wochen storniert ( wäre da im 5 Monat ) und das wollte ich mir nicht antun. Waren dort noch nie und daher war mir das ganze nichts. Haben dann den Schwedenurlaub auf Mai umgebucht und nun freuen wir uns schon riesig.

Mir tut es auch nicht leid mit der Türkei.
Hätte ich Gran Canaria oder Malle gebucht sähe das anders aus...da waren wir schon häufig und ich wüsste auch wo ich hin gehen könnte wenn irgendetwas nicht in Ordnung wäre.

Aber ansonsten würde ich mal sagen kann man doch selbst entscheiden. Solange man sich wohl fühlt und sicher.

Gruß
christina14juli
ET 24.09.2011 #huepf