Meinungen zu Campingplatz "ZATON HOLIDAY RESORT" gesucht

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von lueni78 17.03.11 - 11:49 Uhr

Hallo zusammen,

wir überlegen, das erste Mal mit dem Wohnwagen nach Kroatien zu fahren. #schein

Unsere Kinder sind 6 und 4 Jahre alt. Im Auge haben wir den Campingplatz "ZATON HOLIDAY RESORT". Wir wollen in der Vorsaison fahren.

Kennt ihr den Campingplatz? Ist er sehr "überlaufen"? Kann man zu Fuss in die nächste Stadt gehen - oder doch besser mit dem Auto fahren? #kratz

Über eure Meinungen / Tipps / Erfahrungen würde ich mich sehr freuen! #danke

Oder habt ihr noch andere Ideen, wo man noch hinfahren könnte? Es sollte aber auf jeden Fall ein Pool am Campingplatz sein für den Fall, dass das Meer noch zu kalt ist!

#herzlich Grüsse
lueni78

Beitrag von karo_austria 17.03.11 - 22:29 Uhr

Hallo Lueni!

Ich war mit meiner Familie bereits mehrmals in Zaton - in der angrenzenden Appartmentanlage.

Die Anlage ist ideal für kleine Kinder - da sie fast komplett autofrei ist.
Überall sind kleine Kinderspiel-Areale (Sandkiste/Wippschaukel, etc.) und bei der Poolanlage ist auch ein riesiger und vor allem moderner Spielplatz.

Betreffend Stadt: Zadar ist ca. 15 km entfernt. Nach NIN könnte man zwar zu Fuß gehen ist allerdings auch nur ein Dorf - allerdings findest du hier die kleinste Kathedrale der Welt!!! Ist ein netter Ausflug, wenn es mal nicht soooo heiß ist.

Allerdings muss man dazusagen, dass diese Ferienanlage eigentlich alles zu bieten hat, was man so braucht. Zwischen Campingplatz und Appartmentanlage befindet sich eine Fußgängerzone mit etlichen Shops, Friseur, Zeitungsladen, Arzt, Restaurants, Cafes, etc.

In der Vorsaison ist es allerdings so, dass zB das Strandrestaurant und auch kleinere Snackverkäufer (zB Hotdog, Maiskolben, etc.) noch nicht offen haben - zumindest war es bei uns im Juni mal so. Auch die Kinderbetreuung/Animation ist in der Vorsaison noch nicht soooo aktiv wie in der Hauptsaison.

In der Hauptsaison ist diese Anlage allerdings trotz der doch sehr hohen Preise schon sehr überlaufen und in den Restaurants ist dann eine Tischreservierung (vor allem bei kleinen, ungeduldigen Kindern) oft ratsam.
In der Vorsaison dürftet ihr hier keine Probleme haben.

Toll ist hier eben auch, dass es hier Sandstrand gibt. Und sollte es bereits sehr warm sein, ist auch für ausreichend Schatten gesorgt.

Wir erinnern uns immer wieder gerne an unsere Urlaube dort.

Liebe Grüße

Petra,
die heuer mit ihren Kindern nach Senj in eine Ferienwohnung fährt

Beitrag von lueni78 18.03.11 - 19:47 Uhr

Hallo Petra,

vielen lieben Dank für Deine ausfühliche Beschreibung. #danke Du hast mir sehr weitergeholfen! #liebdrueck #huepf

Das hört sich gut an und ich denke, wir werden auf jeden Fall unseren Urlaub dort verbringen. #huepf #freu

Eine Frage hätte ich allerdings noch ... Früher als Kinder - da kann ich mich dran erinnern - mussten wir immer Badesandalen im Wasser Tragen, wegen der Seeigel. Ist das dort auch so? Soll ich den Kindern Wasserschuhe kaufen? #kratz

#herzlich Grüsse und euch einen schönen Urlaub!

Lueni78


Beitrag von karo_austria 18.03.11 - 20:01 Uhr

Hallo!

Ich würde auf jeden Fall Badesandalen mitnehmen - ich hatte zwar noch nie ein Erlebnis mit einem Seeigel, doch vereinzelt sind im Wasser größere Fels/Steinbrocken mit Muscheln, die mitunter sehr scharf sein können.

Diese Felsen sind nur die ersten 50 m - danach ist wunderschöner Sand am Boden und es ist auch sehr weit flach - zumindest für Erwachsene.

Wir waren einmal im Juni dort und damals war es leider nicht wirklich zum Schwimmen - es war teilweise recht frisch (ca. 15-20 °C) und abends war es am Strand recht windig. Trotzdem war es ein erholsamer Urlaub.

Sehr zu empfehlen ist auch das Restaurant mit Blick auf den Strand (gleich neben der Treppe zur Fußgängerzone). Mit einer Platte für 2 kommt ihr zu viert ganz sicher gut durch! ;-)
Das SB-Restaurant ist leider gar nicht zu empfehlen (alles lauwarm und jede Beilage extra zu bezahlen und dadurch auch nicht wirklich billiger).

Ich denke, ihr werdet einen wunderschönen Urlaub verbringen - zumindest darf ich meinen Mädels gar nicht davon erzählen - die würde der Neid fressen. Sie waren immer soooo gerne dort. Nur seit der Trennung vom Vater ist diese Anlage finanziell einfach nicht drinnen. Wir fahren heuer das 1. Mal nach 3 Jahren überhaupt wieder gemeinsam in Urlaub.

Alles Liebe und viel Spaß

Petra