Was würdet ihr tun???????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alcibie 17.03.11 - 11:49 Uhr

Mahlzeit!

OK hatte am Sonntag ES (Tempi passt, FA sagte auch SO, Mittelschmerz war auch da). Jetzt soll ich an ZT21 zum FA Bluttest, dann wäre ich ja ES+9 würdet ihr gehen oder noch einen Tag warten. Wenn ES+10 dann könnte der FA ja auch gleich SStest mitmachen oder?

Danke für eure Meinungen.

LG und Guten Appetit.
Kerstin

Beitrag von majleen 17.03.11 - 11:51 Uhr

Der FA wird da das HCG nicht mitbestimmen (oder zumindest machen die meisten das nicht). Ich hatte beim FA und in der KiWuPraxis jeweils nen Hormoncheck und da wurde nie das HCG ermittelt.

Viel Glück #klee

Beitrag von alcibie 17.03.11 - 11:53 Uhr

Kann man denn anhand der Hormone ein Prognose wagen?

Beitrag von majleen 17.03.11 - 11:56 Uhr

Kommt drauf an, was ermittelt wird. Aber ja klar, die Hormone sind in der Frühschwangerschaft anders, als wenn man nicht schwanger ist. Allerdings ist ES+10 schon recht früh für den BT und da die Normwerte ja auch nicht eine Zahl, sondern ein Bereich ist, kann man nie ganz genau sagen, ob man schwanger ist, oder nicht (bezogen auf den frühen Zeitpunkt).

Beitrag von mike-marie 17.03.11 - 11:52 Uhr

Also ich war bei ES+11 zum BT und hatte einen Wert von 12!!! also ich würde mindestens bis ES+11 oder 12 warten.

Lg

Beitrag von majleen 17.03.11 - 11:52 Uhr

Testen würde ich frühestens am NMT. (persönlich teste ich in normalen Zyklen nie vor ES+18)#klee