Juhu....wieder Wehen! Druck wird heftiger...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama-mutti 17.03.11 - 12:21 Uhr

So nachdem ich gerade 3 km schön geschmeidig gelaufen bin...zieht wieder alles nach unten und brennt richtig mit gutem Druck....

Ha, wer sagts denn....#huepf

Jetzt werde ich mich tagsüber noch ein wenig bewegen, vielleicht geht dann ja noch was..nachdem ich gestern 12 Std. Wehen hinter mich gebracht habe...Möglicherweise bringen die ja jetzt was.

Der Ausfluss...ist jetzt auch leicht rötlich getönt und bröckelig#schein

Ich arbeite an der Geburt von Nummer 3.....komm kleiner Mann, Mama wartet....#liebdrueck

Beitrag von redrose2282 17.03.11 - 12:26 Uhr

na dann drück ich dir mal ganz, ganz feste die daumen, dass es heute noch was wird#pro#klee

lg red mit 2 wilden hummeln

Beitrag von traumkinder 17.03.11 - 12:26 Uhr

na das hört sich doch sehr gut an!!! #pro



na dann... auf zur runde 2, bevor es in den endspurt geht ;-)



alles gute!! :-D

Beitrag von jenny21313 17.03.11 - 12:28 Uhr

Meine Daumen sind gedrückt#pro,

könnte auch Wehen gebrauchen,her damit:-D


viel Glück und fals es heute losgehen sollte wünsche ich dir eine schöne Geburt#herzlich

Beitrag von mama-mutti 17.03.11 - 12:31 Uhr

Hey ich schick dir welche rüber...hab seit der 17. SSW genug davon.

hab ja schon 2 Kiddies...aber bei denen hatte ich solche Wehen wie jetzt nie....die waren zwar da, aber nicht schmerzhaft....aber der kleine Dickkopf macht halt was er will.....

Mal sehen was so passiert...der ärgert mich lieber noch was denk ich.

Beitrag von mama-mutti 17.03.11 - 12:30 Uhr

Runde 2 muss noch ein wenig auf sich warten lassen;-)

Mein Stiefpapa kommt gleich mit seinen Jungs meine 12 Fenster putzen....Schon manchmal gut, wenn die Familie sich selbstständig gemacht hat und professionell Fenster blitzeblank macht....dann ist hier alles tip top.....

Mutti hat ihr Nest gebaut#verliebt

Aber dann gehts wieder los mit laufen....meine 2 Mädels helfen mir sicher....#schein

LG

Beitrag von bebianbord 17.03.11 - 12:34 Uhr

hi ich hab da mal ne frage an dich...ich war am montag beim frauenarzt dort wurde der mumu untersucht....seit di dann 1. täglich um die mittagszeit ausfluss rötlich braun und am di waren auch noch so bröckelig dunkel fast schwarz....dann michts mehr tagsüber...

nun war ich gestern bei der geburtsvorbereitenden akupunktur und gerade eben mit dem hund spazieren...und siehe da wieder dieser ausfluss in der slipeinlage....und leichtes ziehen im rücken und stechen im mumu...
ich denke das is alles normal in der 37. ssw jedoch mach ich mir immerwieder gedanken ob des alles auch normal ist weil ja doch etwas blut mit dabei ist....oder ob ich zum fa gehen soll????
ich habe auch irgendwie so angst vor der geburt...komisch, denn man hat ja 9 monate zeit sich vorzubereiten aber irgendwie finde ich es so toll schwanger zu sein und ich weiß eben nicht welch schreckliche schmerzen auf mich zukommen...da es meine erste ss ist.
da klingst du schon positiver....:-)
ich drück dir die daumen das dein kleiner schatz sich schnell auf den weg macht:-)




Beitrag von mama-mutti 17.03.11 - 12:43 Uhr

Hi...bei jedem ist das ja anders...Das können auch gut hefitge Senkwehen sein.

Meist wenn Blut dabei ist (allerdings frisches), dann ist das ein Zeichen, dass sich der MuMu öffnet....

Ich warte immer auf frisches richtig rotes Blut...danach ging es bei mir immer ganz schnell.

Das ziehen im Rücken mit dem harten Bauch ist immer eine gute Ausgangssituation.

Dann geh mal weiter spazieren, vielleicht passiert ja was, wenn Du Dir unsicher bist, geh mal zum CTG....

Ich bin eigentlich ganz entspannt bei Nr. 3....zumal alles sagten ich komm über die 30. SSW nicht hinaus...und jetzt bin ich schon in der 38.SSW *jubel*

Deswegen bin ich ganz gespannt wann es denn wirklich soweit ist, meine Mädels kamen anders...ich war beim FA dann sind die Herztöne unter Wehen stark abgesackt und deswegen musste ich zum Belastungstest...danach kamen die nach 4 1/2 und 1,11 Stunden.....deswegen....ich bin gespannt.

LG