Juhu wir haben und für einen Krippenplatz entschieden!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von -juli-20 17.03.11 - 12:26 Uhr

Hallo,

ich war heute morgen mit meiner Kleinen in der Krippe reinschnuppern und uns wurde ab September ein Platz zugesprochen. Ich bin total begeistert! Eine tolle Einrichtung und die Erzieherinnen super sympathisch.
Und was am besten ist: Meiner Mausi hat es total gut gefallen! Wir haben erst alle Räume angeguckt, da war sie etwas ungeduldig, weil sie im Gruppenraum die Kinder hat spielen hören und sie wollte da natürlich hin =)
Dann waren wir noch ein bissl im Sitzkreis und Freispiel dabei und sofort alles mitgemacht, was mich total verwundert hat, weil sie sonst unter fremden Leuten sehr an mir klebt.
Und einen Beschützer hat sie auch schon gefunden :-p Einer der Großen, also der 3jährigen, hat sie an der Hand genommen und gesagt: Du musst da keine Angst haben, die machen das immer so #verliebt
(die Kinder haben gerade ganz laut Hurra geschrien und meine war etwas irritiert ;-) ) Schade dass er ab September schon im Kiga sein wird.
Jedenfalls wars ein toller Vormittag und meine Zweifel, die ich bezüglich Krippen und Fremdbetreuung unter 3 Jahren hatte sind komplett beseitigt! Ich bin mir sicher sie wird sich wohl fühlen und schnell eingewöhnen und ich freu mich so, dass ich dann an der Uni wieder voll durchstarten kann!
War ein Silopo, aber ich wollte euch das einfach mitteilen!
lg, Juli

Beitrag von derhimmelmusswarten 17.03.11 - 13:58 Uhr

Deine Entscheidung ist mit Sicherheit richtig. Meine Tochter ging schon mit 12 Monaten und ich hatte auch ein total schlechtes Gewissen. Das mir wohlgemerkt von ANDEREN eingeredet wurde. Ich bin unendlich froh, dass ich mich überwunden habe. Unsere Einrichtung ist auch gut. In die Gruppe meiner Tochter gehen maximal 10 Kinder unter drei Jahren und werden von 3 speziell ausgebildeten Erzieherinnen betreut. Meine Tochter sitzt morgens in ihrem Bett und ruft "Kiga" und steht schon mit ihrer Tasche an der Tür. MIR kann niemand mehr erzählen, dass eine Krippe nicht gut für kleine Kinder sein soll!