ich brauch eine runde mut!!!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von suki1985 17.03.11 - 12:32 Uhr

Hallo!!!

ich hoffe ihr könnt mich ein bissl aufbaun!!

haben vor ca. einen monat ein 2SG machen lassen wo wieder raus gekommen ist das zu wenig normal geformte spermien da sind 13% da hat mein FA gemeint da müssten wir wohl oder über in die kiwu klinik!!! auf einen info abend waren wir auch schon aber zuvor wollt ich auch noch wissen ob meine eileiter durchgängig sind naja das hab ich jetzt mittels einer laparoskopie machen lassen am dienstag!!

naja gut jetzt bin ich zuhause weil ich ja noch nicht so viel herum laufen sollt und was is ich bekomm von einer guten freundin a sms das grad im spital war sie is schwanger versteht mich nicht falsch ich freu mich wirklich wahnsinnig für sie aber ich heul auch grad wie ein wasserfall warum is immer alles so schwer ich verstehs nicht!!

ich weis auch nicht was ich machen soll bei der laparoskopie is auch raus gekommen das ein eileiter komplett frei war der andere aber nicht jetzt ist er aber frei!! solln wir trotzdem in die kiwu gehn oder solln wirs zuerst so noch mal versuchen?? natürlich wäre es uns lieber wenn es natürlich klappt aber is das überhaupt realistisch bei nur 13% normal geformte spermien??

ich hoff ihr könnt mir einen tipp geben steh grad vor einen großen schwarzen loch und ich fall schon fast hinein!!!


Liebe grüße
Suki

Beitrag von via165 17.03.11 - 12:50 Uhr

Hallo Suki,

lass dich erst ´mal drücken#liebdrueck.

Ich an eurer Stelle würde mir auf jeden Fall einen Termin in der KiWu geben lassen (natürlich auch wahrnehmen;)).

Die werden euch schon sagen, was genau möglich ist (aus medizinischer Sicht) und wie sie euch helfen können.

Auf "natürlichem" Weg könnt ihr doch trotzdem jederzeit versuchen schwanger zu werden. Der Kinderwunsch schließt schließlich den ungeschützten Geschllechtsverkehr nicht aus;) .

Das mit den Schwangerschaften um einen herum ist wirklich manchmal zum verzweifeln, aber ich schätze, dass es uns nur so vorkommt als wären plötzlich alle schwanger außer uns. Und die Geschichte die hinter jeder Schwangerschaft steht kennen wir auch in den seltensten Fällen.

Kopf hoch!!! Ihr schafft das!!!
Alles Gute für euren Weg#klee#klee#klee,

Via

Beitrag von yvonnsch73 17.03.11 - 12:54 Uhr

Hallo Suki
ich kann verstehen dass du fertig bist.
HAbt ihr schonmal Zyklusmonitoring gemacht?
Weisst du ob du einen ES und wann? Wenn das SG nicht so gut ist sind die Chancen auf natürlichem Weg schwanger zu werden recht niedrig. Wenn ihr Geduld habt könnt ihr erst mal so versuchen oder eben mit Zyklusmonitoring, dann siehst du schonmal ob die EZ reifen und bei dir alles ok ist.
Wenn du aber jetzt schon so fertig bist wenn du von anderen SS erfährst scheint es mir dass dein Kinderwunsch sehr stark ist.
Ich würde mal in die Kiwu gehen und mich beraten lassen. Vielleicht schlagen die auch erstmal Zykusmonitoring vor.
Ausserdem habe ich schon öfter gehört dass das SG sich ändert, also könntet ihr dort nochmal eins machen lassen.
Kopf hoch. Ihr schafft das schon!
Wichtig ist dass du positiv nach vorne blickst!
Für eine Behandlung braucht ihr viel Kraft und müsst zusammenhalten.

LG und alles Gute
Y.