Schilddrüsenüberfunktion

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tamika1973 17.03.11 - 12:39 Uhr

Hallo Mädel`s

heute habe ich erfahren das ich eine leichte Schilddrüssenüberfuntion habe.

leider kann ich erst nächste Woche zu meinem HA um zu besprechen wie es weiter geht.

Ich bin in der 7 ssw und habe ansonsten auch nie was an der Schilddrüse gehabt( kann sich wohl bei manchen Frauen in der SS ändern).

So, ist hier jemand der das auch hat und alles ist gut verlaufen????

LG Tami

Beitrag von steffisz 17.03.11 - 12:49 Uhr

Ich habe zwar eine Unterfunktion, aber die war zu Beginn meiner Schwangerschaft noch nicht richtig eingestellt.
Ich würde an deiner Stelle gleich bei einem Schilddrüsenspezialisten anrufen und auf eilig machen (was es ja auch ist), dann kriegst du da in den nächsten 10 Tagen einen Termin, hat bei mir auch geklappt.
Ein Allgemeinmediziner kennt sich mit der Schilddrüse viel zu wenig aus, und auch noch bei einer Schwangerschaft...

Beitrag von pinksniffy 17.03.11 - 12:53 Uhr

Hallo Tami,

da haben wir zwei ja fast die selbe Geschichte. Hatte letztes Jahr leider auch zwei FG und bin jetzt wieder in der 6. Woche ss und hoffe so seh, dass das Bärchen bleibt#verliebt
Mene HA hat mir auch letzte Woche mitgeteilt das mein TSH bei 0,05 liegt und ich wegen Ü-Funktion sofort zur Endo soll... Da war ich gestern und die hat mich beruhigt, dass ich keine Ü-Funktion habe, sondern das dass in der SS oft vorkommt, wenn das HCG stark steigt, der TSH sinkt und man dann so schlechte Werte hat...
Ich soll nix nehmen, und nur nächste Woche nochmal anrufen wegen den anderen Werten und das müsste sich wieder geben, wenn das HCG sinkt...
Also wenn du vorher nix hattest, ist es bei dir bestimmt auch nur eine SS-Erschewinung #pro Lass dir trotzdem einen Termin beim Endokrinologen machen...

Wie gehts dir sonst, warst du schon beim FA?


glg

Beitrag von sota 17.03.11 - 13:22 Uhr

hallo tami,

bei mir wars genauso 2008.
bei mir wurde die überfunktion in der 12. ssw festgestellt.
wichtig ist das du gut eingestellt wirst mit tabletten. bei mir ging das gott sei dank recht schnell und die schwangerschaft verlief ganz normal. mein sohn wurde kern gesund geboren.
leider wurde später bei mir morbus basedow festegstellt, eine autoimmunerkrankung der schilddrüse, ausgelöst durch die schwangerschaft. geh am besten zu einem endokrinologen, der weiß bestens bescheid.

wenn du noch fragen hast, meld dich ruhig. ich weiß noch wie verunsichert ich war und kann dich gut verstehen.

lg sota