selbstgemachte Pommes im Ofen: Wirklich so einfach?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von anro 17.03.11 - 12:57 Uhr

Hallo...

wer hat schon mal Pommes selber gemacht?

Also erst Kartoffeln in Streifen schneiden, mit Öl einpinseln und dann im Ofen backen.

Wie schmecken die?

LG#koch

Beitrag von gh1954 17.03.11 - 13:44 Uhr

Die schmecken wie Kartoffelstäbchen aus dem Backofen, aber nicht wie Pommes frites.

Beitrag von anro 17.03.11 - 13:48 Uhr

Also geschmacklich nicht so der Hit oder wie habe ich den Kommentar zu verstehen?

Beitrag von gh1954 17.03.11 - 14:36 Uhr

Die schmecken schon gut, wie z.B. auch Kartoffelspalten aus dem Backofen, aber eben nicht wie Pommes frites.

Beitrag von kleinemimi 18.03.11 - 10:51 Uhr

Hallo,

wir haben die schon gemacht, in eine Tüte mit ein wenig Öl geschüttel und auf´s Backblech und ja wir fanden sie lecker.

LG Mimi

Beitrag von ramona_27 19.03.11 - 10:30 Uhr

ich mache Pommes immer selbst...allerdings nicht im Ofen, sondern frittiere ich sie.

Super lecker!!