Still Bh...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ck1986 17.03.11 - 13:51 Uhr

Wie finde ich den richtigen Still Bh??? Bin jetzt in der 31.SSW habe gelsen im 8. SS Monat kann man einen kaufen. Welche Größe nehme ich da hatte vorher 75 C. #kratz

Beitrag von ginger75 17.03.11 - 13:57 Uhr

Hi

man sagt dass man im allgemeinen 2 Körbchen mehr hat ... ich würde an deiner Stelle abwarten bis nach der Geburt...

Bei mir war nach dem Milcheinschuss immer noch die gleiche Körbchengröße ...

allerdings hatte ich nach der Geburt die ersten zwei drei Tage dass Gefühl dass 95 etwas eng war, dass hatte sich aber schnell gelegt- ich hatte innerhalb einer Woche fast 10 KG abgenommen.

Jetzt würde es auch ein 90 BH tun...

Hoffe ich konnte dir mit der Antwort etwas helfen...

LG

Beitrag von herzchen82 17.03.11 - 15:01 Uhr

Hallo,

ich habe mir 2x Still BH's ( 1x schwarz - Microfaser / 1x weiß - Baumwolle ) bei Rossmann gekauft.

Preis pro Stück: 8,49 Euro ### In der Werbung sogar nur 7,99 Euro

Ich hatte vor der SS 75D und habe mir beide in der 85 E gekauft.

Ich habe mir unterschiedliche Größen gekauft, weil ich ja nicht wußte welcher mir passt und wie sie ausfallen, habe sie zu Hause anprobiert und die nicht passenden einfach mit Kassenzettel umgetauscht. Alles kein Problem bei Rossmann.

Trage diese auch schon eine Weile während der SS, weil alle anderen BH's schon zu unbequem waren.

Die Qualität der Rossmann Still BH's ist wirklich super - super Tragekomfort - angenehmes Material und auch nach öfteren waschen in guter Form.

Ich denke, wenn du dir jetzt einen kaufst der vom Umfang her passt und im Körbchen noch bissl Platz ist dann kommst du auch die erste Zeit nach der Geburt mit aus. Gegebenfalls würde ich dann einfach noch mal einen entsprechend der Größe nach Milcheinschuss nach kaufen.
Bei dem Preis kannst du nichts verkehrt machen.

LG Sandra, 33. SSW

Beitrag von pye 17.03.11 - 13:57 Uhr

hol dir lieber erst einen wenns das baby da ist , vielleicht einen vorher schon, aber nicht das du hinterher nicht stillen kannst :(
bei mir wars super, in der schwangerschaft hab ich für die frühchenstation schon gepumpt,weil ich zu viel milch hatte

Beitrag von mai75 17.03.11 - 14:00 Uhr

Hallo,
ich bin in der 35. SSW und habe mir vergangene Woche einen bei Rossmann gekauft. Der hat Eur 8,49 gekostet und ist echt prima für den Preis - eben einfarbig und sehr schlicht.
Ich habe vor der SS 80 D getragen und trage nun 85 E. Den Still-BH habe ich nun auch schon mal an, weil mir die meisten alten BH´s zu eng sind und ich vor allem die Bügel nicht mehr ertrage. Für die letzten Wochen nun noch weitere SS-BH´s zu kaufen, sehe ich nämlich gar nicht ein.
Wenn der Milcheinschuss kommt dann dürfte ich in dem Still-BH auch noch etwas Platz dafür haben - ansonsten kann ich es bei dem Preis verschmerzen.
Zur Größe: Ich würde ihn so kaufen, dass er Dir im Umfang gut passt und beim Körbchen noch etwas Luft ist. M.E. sollte man nicht zuviel Geld für die Dinger ausgeben sondern sich lieber anschl. wieder schöne Wäsche gönnen.
Maike

Beitrag von ida-calotta 17.03.11 - 14:11 Uhr

Hallo!

Ich habe mir gerade einen von Anita gekauft mit Bügeln. Ich komme ohne Bügel überhaupt nicht klar bei 90 D/E. Ich trage den jetzt schon teilweise, da mir andere schon zu klein sind Du solltest durchprobieren. Einige kommen mit günstigen BHs klar, andere überhaupt nicht.

LG Ida

Beitrag von windrad1979 18.03.11 - 07:38 Uhr

Hallo,

ich bin Dreifach-Mutter und hatte bei jedem Baby einen Anita-Still-BH

http://www.still-bhs-und-mehr.de/catalog/product_info.php?products_id=238

Der ist ohne Bügel und sitzt perfekt. Außerdem liegt er preislich gut, da hast du super Anita-Qualität und musst nicht gleich 50EUR hinlegen.
Bei jedem Kind brauchte ich einen Cup mehr. Mein Startgewicht lag leider auch immer höher. :-(

Auf jeden Fall waren es jedesmal 2 Cups mehr, wenn die Milch kam und auch wenn die Kleinen einen Wachstumsschub hatten (Das war bei uns leider häufiger), vom Umfang her, ists nicht wirklich mehr geworden. Da bin ich von 75 auf 80 gerutscht.

Danach war dann nur ein Cup mehr. Letztlich kommt es auch drauf an, wie lang du stillen willst und wie viel Kinder du dir wünschst. Wenn du länger als 3 Monate stillen willst und noch mehr Kinder planst, spar auf keinen Fall am Still-BH, sonst hast du zwar danach schöne Wäsche im Schrank, aber wenn du sie ausziehst, hängt alles ne Etage tiefer!!!

Mit einem Still-BH in D und einen in E machst du nichts falsch. Das Geld ist echt gut investiert, glaub mir!!!

Grüße

Beitrag von claerchen81 18.03.11 - 09:08 Uhr

Hi,

man kann das vorher nicht so genaus sagen, denn am Ende der SS verändert sich auch der Unterbrust-Umfang, da das Baby die Rippen ein wenig auseinander quetscht. Und es kommt auch auf die Gesamtgrößer der Brust an.

Ich habe unschwanger 70 DD/E - d.h. ich MUSS BHs mit Körbchen tragen. Jetzt habe ich - vollstillend seit 5 Monaten und mit 6 Restkilos - 70 H (!!!!). Da gibt es nur Anita. Im Milcheinschuss konnte ich aber gar keine Bügel vertragen, daher habe ich in der Zeit Sport-BHs getragen.

Da du aber eine "relativ" kleine Cup-Größe hast, könnte dir ein Medela-Still-Top zunächst helfen. Gerade während des Milcheinschusses, da stören Bügel gern. Ich würde an deiner Stelle daher wirklich erstmal etwas ohne Bügel kaufen, und wenn sich nach 2 Wochen alles ein wenig eingependelt hat (o.k., werder wohl doch 4 Wochen sein), dann kaufst du dir richtig schöne Still-BHs. Manchmal werden die Brüste auch gar nicht so riesig, das weiß man nicht, jede Frau ist da unteschiedlich. Wäre doch schade um das viele Geld.

Man kann auf viele seiten (z.B. lace.de) schöne Still-Dessous bestellen, warte jetzt lieber noch ab.

Gruß, C.

PS: Die Medela-Tops passen sich an, es ist daher erstmal egal, was mit Umfang von Unterbrust & Cups passiert - und es drückt nicht, auch nicht bei Milchstau & Co. Aber die sind halt nur für kleinere Cups geeignet.

PSS: Hör dir dieses "wenn du mal bloß stillen kannst" nicht an, du wirst das schon packen!