WISST IHR DAS???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lillifee86 17.03.11 - 13:52 Uhr

Ich habe mir eben das folio forte ab dem 3. monat gekauft und da ist eben auch jod drin, wie ich gelesen habe .. Aber ich muss jodid nehmen für meine schilddrüsen ... soll ich jetzt einfach das jodid weglassen oder muss ich anderes folio nehmen??? Wisst ihr das???

Lieben Gruß Lilli 13ssw.

Beitrag von erbse2011 17.03.11 - 13:53 Uhr

da müsstest du mal deinen artz fragen

Beitrag von leela21 17.03.11 - 13:54 Uhr

Besprich so etwas lieber mit deinem FA.Ich würde jetzt nicht damit herum experementieren.;-)

Beitrag von linzerschnitte 17.03.11 - 13:54 Uhr

Hallo Lilli!

Warum nimmst du nach der 12. SSW überhaupt noch was? Ist eigentlich nicht nötig und laut meinem FA nur Geldmacherei... Würde an deiner Stelle weiterhin das Jodid nehmen und Folio forte weglassen...

Lg,
Melli mit Noah (ET-25)#verliebt

Beitrag von lillifee86 17.03.11 - 13:56 Uhr

oh, das ist jetzt das erste was ich höre, meine FA sagt mir ständig das ich das nehmen muss .. und der aus der apotheke auch . ab wann has du es nicht mehr genommen ??

LG

Beitrag von linzerschnitte 17.03.11 - 13:59 Uhr

Vielleicht hat es bei dir bestimmte Gründe dass du es nehmen sollst, kenn ja deine SS-Geschichte nicht. Aber wenn alles gesund ist und passt, reicht eigentlich eine gesunde Ernährung total aus!!!

Habe ab Kinderwunsch bis zur 12. SSW reine Folsäure vom FA verschrieben bekommen (beugt ja Krankheiten wie "offener Rücken" und Organfehler vor), danach habe ich gar nix mehr extra genommen...

Beitrag von widowwadman 17.03.11 - 13:59 Uhr

Nach der 12. Woche wird es nicht mehr benoetigt, weil dann die Neuralroehrenbildung abgeschlossen ist - Fehlbildungen die auf Folsaeuremangel zurueckzufuehren sind haben mit eben dieser zu tun, deshalb gibt es nach der 12. Woche keine Folsaeuremangelbedingten Misbildungen.

Beitrag von momiundunbekannt 17.03.11 - 14:02 Uhr

Frag Deinen FA oder Deinen Schilddrüsen Doc ...

ich darf zusätzlich zu meinen SD-Tabletten kein Jod einnehmen!

Alles Gute Dir!

PS: Ich nehm Folsan Tbl. die sind ohne Jod :-)

Beitrag von 19face84 17.03.11 - 14:06 Uhr

meine Apothekerin meinte, dass überschüssiges Jod vom Körper einfach ausgeschieden wird, dürfte also kein Problem sein. Aber beim nächsten VU würde ich den Arzt einfach noch mal fragen. fragen kostet ja auch nix.

Beitrag von maybelle 17.03.11 - 14:13 Uhr

Hallo!

Ich würde ein anderes Folio nehmen, wenn Du Jodid nimmst, sonst könnte es zuviel werden:

http://www.steripharm.de/produkte/fol400-jodfrei/ueber-fol400-jodfrei.html

Oder Du fragst einfach Deinen Frauenarzt.

LG Yvonne

Beitrag von lillifee86 17.03.11 - 14:16 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten, wahrscheinlich ahbt ihr recht und ich rufe doch lieber mal beim arzt an und frage nach, sicher ist sicher, wollte das nur ungerne, weil die immer so patzig sind :-/

Wünsch euch weiterhin alles Gute !!!

Lilli.