blaue tropfen aus auto

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von cyberjacky 17.03.11 - 14:25 Uhr

hallo

ich wußte nicht wo ich meine frage reinschreiben sol, darum mal hier...passt vielleicht am besten.
also folgendes: mein Mann hat ein BMW X3 und ist nun grad nicht da.
Jetzt sehe ich in der Garage auf Höhe der Vorderreifen/Beifahrerseite so blaue Tropfen auf dem Boden, so zwei bis drei Stück, ungefähr 10Cent groß.
Die riechen nach nix, aber fühlen sich so ein bischen schmierig/ölig an.
Was kann das sein.??

Beitrag von smokefighter 17.03.11 - 14:47 Uhr

Hmmm könnte Kühlflüssigkeit sein da verwendet BMW blaue... Scheibenwaschanlagenzusatz wäre nicht schmierig/ölig... Bremsflüssigkeit ist bei BMW meist grau .... Google tippt bei BMW und blauer Flüssigkeit auch auf Kühlanlagenzusatz...

Kann man nur mal nachschauen ob alle Flüssigkeitsbehälter genügend Flüssigkeitsstand haben... oder irgendwo was sichtbar ist im Motorraum wo was ausgelaufen ist ... Schläuche etc. oder irgendwo ein Marder reingebissen hat :-)

Bei Zweifeln und grösseren Mengen lieber Werkstatt aufsuchen...

Beitrag von ayshe 17.03.11 - 14:50 Uhr

Wenn sie süßlich schmecken, kann es Kühlwasser sein.
Hat er denn blauen Frostschutz?
Das siehst am Ausgleichsbehälter.

Oder es ist Scheibenwischwasser, das Frostschutzmittel ist sehr oft blau, aber riecht eigentlich schon ziemlich nach Alkohol.
Ich habe leider keine Ahnung, wie bei dem Wagen die entsprechenden Behälter abgeordnet sind, da mußt du mal unter die Haube sehen, was über den Tropfen ist, vllt Schläuche für Kühlwasser?

Die Wagen, die ich so kenne, haben alle ihren Wischwasser- und auch den Kühlwasserausgleichsbehälter eher rechts, wenn man davor steht.

Beitrag von ayshe 17.03.11 - 14:52 Uhr

http://p4.focus.de/img_fahr/gen/J/B/HBJBABYaqny_Pxgen_r_467xA.jpg


BMW hat den Wischwasserbehälter genau links ;-)
Wie man hier sieht, X3 hattest du ja gesagt oder?

Beitrag von ayshe 17.03.11 - 18:35 Uhr

Mist, das Foto ist gar nicht verlinkbar #augen

Beitrag von cyberjacky 17.03.11 - 15:02 Uhr

tja, dann muß ich wohl warten bis er nachhause kommt.
Also probieren tu ich die Tropfen nicht... bäähh, aber ich werde noch mal die nase dranhalten.
Und dann aufjedenfall die Haube nachher aufmachen. Bin gespannt was das sein könnte.,.

Beitrag von ayshe 17.03.11 - 15:16 Uhr

Wieso? Hat er alle schlüssel mitgenommen?

Du brauchst es dir nur auf den Finger reiben und einmal kurz drüberlecken. Kühlwasser schmeckt man echt sofort.

Aber so wie der Motorraum im Bild aussieht und wenn du sagst, es ist in Radhöhe auf der Beifahrerseite, dann ist da ja der Wischwasserbehälter.
Vllt ist ein Anschluß undicht oder ein Riß vorhanden.
Allerdings find eich das dann bei so einem neuem Wagen doch sehr erstaunlich.


Also so spannend finde ich das eigentlich nicht.

Beitrag von cyberjacky 17.03.11 - 15:36 Uhr

ich hab noch mal geschaut.... die tropfen sind doch eher in der Mitte des Wagens....ich habs mal fotografiert(ist in VK). und ich hab mich getraut....es schmeckt mit viel Fantasie etwas süßlich und danach tierisch bitter.

Beitrag von ayshe 17.03.11 - 18:39 Uhr

Hm, oben wurde gesagt, BMW verwendet blauen Frostschutz für das Kühlwasser.
Ich kann dir das ja so auch nicht sagen.
Ich persönlich würde ja einfach mal unter die Haube sehen, alles abtasten und versuchen herauszufinden, wo es rauskommt, mal drunterkriechen und nachsehen. Meist sind aber die Unterbodenschutze im Weg.
Den Ausgleichsbehälter auf Füllstand prüfen und solche Sachen eben.

Und schmierig oder ölig im Gefühl kann Scheibenwasser eigentlich nicht sein.

Beitrag von alois1337 18.03.11 - 15:00 Uhr

"Wenn sie süßlich schmecken, kann es Kühlwasser sein. "


Ach, klar. Man probiert die Flüssigkeiten im Auto also nach Geschmack. So tanke ich auch immer Diesel. Nach 2 bis 3 Schluck aus der falschen Säule bekomme ich in der Regel Kopfschmerzen und kann nichts mehr sehen.

Beitrag von ayshe 18.03.11 - 15:07 Uhr

Ist natürlich blöd, wenn man nichtmal die Worte lesen kann, die auf den Zapfhähnen stehen.

Beitrag von famow 22.03.11 - 10:38 Uhr

Jup und dir ist sicherlich auch klar wie ein alter Werkstattmeister die Konzentration des Frostschutzes prüft?

Ja richtig mit Geschmackstest, Finger in den Behälter, dran lecken, nicht schlucken, wenns extrem Süß schmeckt ist es konzentrierter Frostschutz.

Ach ja noch was, keine brauen, grauen oder schwarzen Flüssigkeiten probiren, auch nicht mal ein Schluck