Übelkeit bzw. totale Apetittlosigkeit 15SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alice.-.82 17.03.11 - 14:30 Uhr

Hi,

also so langsam verzweifel ich nen bisserl. Egal an was ich essenstechnisch denke...bäh ! Totale Apetittlosigkeit ! Das muss doch jetzt mal langsam aufhören oder ??? Will wieder richtig essen können :-( Und mein Krümel natürlich auch :-)

Ging es jemandem ähnlich und wurde es dann auch noch besser ???

LG Alice & Krümel 15.SSW #verliebt

Beitrag von marjatta 17.03.11 - 14:36 Uhr

Mach Dich nicht verrückt. Ich hatte das auch während der ganzen Infekte in dieser Schwangerschaft. Es wird wieder besser... und hoffentlich nicht so wie bei mir, dass Du Fressattacken bekommst. Habe zwar bisher ganz normal zugenommen, nachdem jeder Infekt mich 2kg gekostet hat, bin ich jetzt bei + 6,5kg....

Aber das es die ganze Zeit so bleiben wird, denke ich nicht. Hauptsache, Du schaust, dass das, was Du isst, ausgewogen ist.

Gruß
marjatta

Beitrag von tina051987 17.03.11 - 14:39 Uhr

HI!
Bin jetzt in der 11 ssw (10+6) un mir geht es mit der Übelkeit nicht anders. Mir is den gaaaanzen Tag total übel und mit essen geht es gaaaaaanz langsam los bei mir. muss dann halt wirklich das essen auf was ich gerade hunger habe. habe deswegen auch schon 5 kg abgenomm. mir reicht es auch langsam. weill auch ma wieder irgendwas machen oder normal essen....


Wünsche dir alles gut un noch viel kraft un nerven :-)

LG Tina+Würmchen 10+6#herzlich

Beitrag von dk-mel 17.03.11 - 16:03 Uhr

bin eine woche weiter und hatte mal zwischendrin eine woche ruhe, aber seit zwei tagen ists wieder schlimmer. kaum appetit auf was, ein bissen und schon *bääh*... und die übelkeit ist auch wieder da, milder immerhin.

haben uns essenstechnisch ziemlich flexibel eingedeckt inzwischen, so dass ich auf jeden fall gelüsten nach was salzigem, herzhaftem, süßen (das eher selten) etc. spontan nachgehen kann und nicht erst was einkaufen muss. so futter ich immer mal ein bissl...

ich habs von anfang an und versuch einfach, nicht daran zu denken und normal zu essen. obs besser wird, tja, wer weiß#schmoll