Beikoststart und stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von annybunny79 17.03.11 - 14:43 Uhr

Hallo,

Mein Kleiner wird noch voll gestillt.Er wird in fast 2 wochen 6 monate alt.Ich möchte ihn Beikost anfangen.bei anfang nur ein paare löffel gemüse(nur pastinaken),dann 1 woche später kartoffel dazu,oder wie???Muss ich ihn wasser oder tee während beikost geben?oder nur stillen?

LG anny

Beitrag von danny1878 17.03.11 - 14:51 Uhr

Erst ein Gemüse geben. Nur ein paar Löffelchen und langsam steigern, nach drei bis vier Tagen eine Kartoffel dazu...
Alle drei bis vier Tage eine Sorte dazu und wenn das Kind 150-250g isst kann die anschliessende Milchmahlzeit weggelassen werden und ungesüsster Tee oder Wasser angeboten werden. Als Grundlage 1/3 Kartoffel und wenns gut klappt 30g Fleisch dazu.
So steht es im meinem Heft.

Beitrag von audrey2 17.03.11 - 18:21 Uhr

ich empfehle dir folgende seite

http://www.hallo-eltern.de/M_Baby/