Was tun um Eisprung zu bekommen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von stefanie47166 17.03.11 - 15:13 Uhr

Hallo ich bin seit gestern 29 Jahre...Mein Problem ist das ich noch nie einen Eisprung hatte! Mit Clomi bekomme ich irgendwie auch keinen! Hab ihr irgendwelche Mittel,die mir dabei helfen können?Ich habe auch zu viel Männliche Hormone! Ich möchte es nochmal so versuchen bevor ich wieder zur Kinderwunsch Klinik gehe! LG Steffi

ich hoffe ihr hat so 1-2 Tipps für mich#klee

Beitrag von shiningstar 17.03.11 - 15:16 Uhr

Warum willst Du nicht in die Kiwu-Praxis?!
Wenn Clomi nicht hilft, müssen wohl härtere Geschütze aufgefahren werden... Ich würde an Deiner Stelle auf jeden Fall in die Kiwu gehen, dort die Hormonstörung behandeln lassen und dann mit stärkeren Mitteln (Gonal oder ähnliches) stimulieren. Ich weiß nicht, "wie weit" ein Frauenarzt geht und ab wann er einen zur Kiwu schickt.

Beitrag von fuxx 17.03.11 - 15:21 Uhr

woher weisst Du denn, dass Du noch nie einen ES hattest?
Ich würde ein Zyklusmonitoring machen lassen, am besten in der Klinik. Eine normale FÄ sollte dies aber auch können.

#klee