an Familienbett-Erfahrene

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bobb 17.03.11 - 15:30 Uhr

Also:meine Große hatte erst ihren Stubenwagen,dann ihr eigenes Bett.Beim nächtlichen Stillen awr ich immer solange wach,bis sie wieder in ihr Bett konnte,sie hat allerdings auch früh durchgeschlafen.

Meine Lütte hat nun ein Beistellbett.Ich still sie in der Stube in Schlaf,dann kommt sie in ihr Bett.Wenn sie nachts das erste Mal kommt,bleibt sie dann bei mir liegen,weil ich sie meist nur im Halbschlaf anleg.Zumal kommt sie seit dem letzten Schub 2-eher 4/5x an.
So,nun frag ich mich,wie das auf Dauer so läuft.Was ist,wenn sie mal mittags dort schläft oder morgens länger als ich und irgendwann krabbelt.Wie ist das bei Euch?Wie klappt das?
In ein anderes Bett kann sie derzeit nicht,keinen Platz.
Wenn sie morgens aus ihrem Pucksack raus ist,schiebt sie sich aufm Rücken ja schon ordentlich hoch oder dreht sich.
Bisher klappt es gut nachts.Aber hab doch etwas Angst,daß sie mal rausfallen könnte oder ich im Schlaf meine Bettdecke über sie leg.

Freu mich über Erfahrungsbericht und danke schon mal!

Beitrag von tina19041988 17.03.11 - 18:01 Uhr

wir passen immer gut auf und lassen sie nicht allein im bett liegen.

zur sicherheit haben wir noch das hier am bett

http://www.amazon.de/Pinolino-172330-Bettschutzgitter-natur/dp/B002OB3QRC/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1300381221&sr=8-8

Beitrag von ira_l 17.03.11 - 18:07 Uhr

Hi,

also, ich liebe den Babybalkon. Die Decke auf ihn gelegt habe ich noch nie, obwohl ich ganz auf der Kante schlafe, da in der Mitte meist noch der Große liegt und mich abdrängt#augen. Wenn sie mal allein dort schläft, legst du einfach dein Kissen o.ä. davor, dann passiert nichts. Allerdings sind bei uns die Seiten nicht sehr hoch, sodass ich es wohl nicht mehr machen würde, wenn er krabbeln/sitzen kann. Aber das warte ich ab. Ich denke, du siehst, was sie kann und kannst dann auch einschätzen, ob es ne Gefahr ist. Grundsätzlich denke ich aber nicht, dass es so ist.

LG Iris