Hebamme ab wann?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von teufelchen_2003 17.03.11 - 16:10 Uhr

Meine Frage steht ja eigentlich oben. Ab wann habt ihr euch eure Hebamme gesucht?

Ich denke immer ich bin so früh dran, aber ab und an lese ich auch das mache schon eine haben.

Genauso frag ich mich ab wann man mit dem GVK anfangen kann?

Ich bin jetzt ende der 14 SSW.

vlg

Beitrag von zazazoo 17.03.11 - 16:14 Uhr

Da hab ich meine gesucht und gefunden :-) Hab auch immer gelesen, dass das so bis zur 16. SSW geschehen soll, hinterher seien die im Urlaub oder schon ausgebucht zum ET ... kannst dich ja schonmal schlau machen, wo es welche in deinem Kreis und nachfragen, wie viel Platz die noch haben. Besser zu früh und ein "Warten Sie noch" hören, als zu spät und allein bleiben #klee

Beitrag von bunnypit 17.03.11 - 16:16 Uhr

Ich habe meine erst seit der 23 SSW reicht auch aus was soll sie vorher machen ;-)

Beitrag von alagdolwen 17.03.11 - 16:17 Uhr

Ich will auch so zwischen 14.-16. suchen. Eben weil viele vielleicht später schon ausgebucht sind. Oder, wenn ich feststelle, dass es mit meiner 1. Wahl so gar nicht klappt, dass ich dann noch frühzeitig wechseln kann.
Wenn die Chemie nicht stimmt und ich mich nicht wohlfühle, würde ich dann nochmal neu suchen. Immerhin sollte man seiner Hebamme vertrauen, es geht ja schon um eine sehr intime und große private Sache. :-D
Ich fühle mich eigentlich auch von meiner FA gut betreut, aber es kann sicher nicht schaden, einen 2. Ansprechpartner zu haben.

Beitrag von bernerbaerin 20.03.11 - 17:01 Uhr

Bei mir ist das easy. In der Gyn-Praxis sind an zwei Tagen im Wechsel je 1 Hebamme da, die auch die Untersuchungen machen. Da habe ich auch meine Nachsorgehebamme gefunden.