Heute 2ter FA-Termin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diekleine0780 17.03.11 - 16:31 Uhr

Hallo ihr lieben,

heute hatte ich meinen 2ten Termin, das erste Mal beim Doc war ich bereits 4+3 da ich durch eine starke Lungenentzündung viele Medis nehmen musste. Dort war der Test auch positiv und die GB- Schleimhaut gut aufgebaut. Mehr hatte ich auch so früh nicht erwartet.

Dann hatte er mich für heute bestellt, bin heute 5+5, im US konnte " ich " nix erkennen, wirklich gar nichts. Er hat lange hin und her geschaut und dann etwas ausgemessen, er meinte das sei die Fruchthülle, sie würde 5+6 entsprechen. #kratz

Ich hab da leider so gar nichts erkannt. Er meinte dann, er möchte nochmal Blut abnehmen, nochmal das HCG bestimmen und mit den Werten von letzter Woche vergleichen, diese könne er sich im Nachhinein noch anfordern.
Nun sitze ich hier,,, bin irgendwie ängstlich. Ich weiß das man so früh oft noch nichts sehen kann, bei meiner Tochter war zu der Zeit schon mehr zu sehen.
Was mich wundert, das ich echt nichts erkennen konnte, ich weiß gar nicht was er da gemessen hat.
Nun warte ich auf den Anruf wegen der Blutwerte.... och menno,,, dieses warten gerade am Anfang ist doch so gemein.
Ich habe so große Angst vor einem Windei....

Den nächsten Termin habe ich an 6+3 #zitter

Ich weiß mir kann jetzt keiner helfen, aber manchmal tut das ausquatschen schon gut....

Danke für´s zu hören... :-)

Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von lucas2009 17.03.11 - 16:41 Uhr

Ich glaube er hätte dir gesagt, wenn was nicht stimmen würde...
Die Spannbreiten sind soooo riesig wie groß ne FH zu diesem Zeitpunkt sein sollte... Aber wenn er was gesehen hat ist doch supi

Beitrag von spanien-mami142 17.03.11 - 16:42 Uhr

Positiv denken! :) Das wird schon.
Ich war bei 4+2 bei FA, da war "nur" Schleimhaut zu sehen. Dann bei 5+0 eine Fruchthöhle mit 7mm und den nächsten Termin habe ich dann morgen bei 6+2. Bin auch gespannt, aber ich glaube, es ist normal, dass man etwas Angst hat. Es ist sogar bei manchen "normal", dass sie die Fruchthöhle erst bei 6+... sehen.
Wie groß war deine

Das wird schon! :) Und im November halten wir beide unsere Baby im Arm.
Lg, spanien-mami142 mit Krümelchen 6+1

Beitrag von diekleine0780 17.03.11 - 16:52 Uhr

Vielen lieben Dank für Eure Antworten,


gerade bekam ich den Anruf... er konnte mir doch nur den HCG Wert von heute geben, der liegt bei 14000, das schein alles ok zu sein.

Ich habe ihn vor lauter Aufregung gar nicht nach der Größe der FH gefragt, er meinte nur sie würde 5+6 entsprechen.....

oh man oh man,,, dann müssen wir weiter warten, ich will ja versuchen positiv zu denken.

Ich habe auch so oft diese Stiche im UL, Schwindel wenn ich zu schnell aufstehe, oder auch ein druck/brennen wenn ich manchmal sitze,,, das alles kenn ich von meiner ersten SS gar nicht.

Ok, also entspannen und abwarte :-)

Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von luna2584 17.03.11 - 17:23 Uhr

Hallo Nicole #winke,

erstmal herzlichen Glückwunsch #fest. Deine Anzeichen sprechen ja definitv für eine #schwanger. Ich leide auch immer noch unter Schwindel und diesem Mensziehen. Bei deinem nächsten Termin wirst du wahrscheinlich schon das Herzerl bubbern sehen, glaub mir! Das war bei mir bei 6+3 auch so #verliebt. Ein wenig Angst wird uns die gesamte Schwangerschaft hindurch begleiten, das kenne ich auch nur zuuuu gut. Schließlich will man für seinen Nachwuchs nur das BESTE! Aber mach dir mal keine Sorgen, das wird alles gut werden!

LG Jasmin mit Twins (6+6)