heute nur am weinen und meckern

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von happymomi 17.03.11 - 16:35 Uhr

hallole,

brauche euren rat,ich weiss nicht mehr was ich tun soll mit meinem kleinen.


es sind sicherlich auch seine zähnchen,oder liegt es an der nahrung`????


bin heute ratlos.


essen tut er zum teil 7 löffel(210ml tee )



was hat er nur heute.



was soll ich noch tun heute???

wen man ihn auf den arm nimmt ist er ruhig aber ich kann ich nun mal nicht den ganzen tag rum tragen,habe meinen grossen ja auch noch,der möcht ja auch kuscheln.

Beitrag von tscheuri 17.03.11 - 16:48 Uhr

Hallo,

ich kann dir nicht wirklich einen Rat geben aaaaber..bei uns ist es heute ganz genauso. Egal was wir machen - nichts ist recht und ständig wird gemotzt :-(

Meiner Meinung nach geht es den Kleinen wie uns eben auch: sie haben gute und gaaaanz schlechte Tage. Ganz ehrlich...wir sind manchmal doch auch unausstehlich, oder ? Vielleicht liegt es an dem blöden Wetter, der Kleine hat nicht gut geschlafen oder sonst irgendwas. Sicher ist nur, dass es vorbei geht, war bisher immer so.

Ich denke wir können nur ausharren, viel kuscheln und uns darauf freuen, dass morgen wieder alles schön sein wird #verliebt

Vielleicht hilft es dir ein wenig, dass du wenigstens nicht alleine bist #liebdrueck

LG Tatjana und Lucas, der eben wieder aufgewacht ist..natürlich motzend #schmoll

Beitrag von lilly7686 17.03.11 - 16:52 Uhr

Hallo!

Auch wenn ich nur einen Teil deines Beitrags verstehe, versuch ich mal, zu antworten.

Meine Kleine ist heute auch ziemlich weinerlich und will ständig auf mich. Meine Große ist heute extrem zickig.
Ich nehme an, es liegt am möglicherweise kommenden Vollmond? Oder einfach am Wetter (es regnet hier)?

Lösung für uns: Kleine mit Tragetuch aufn Rücken binden, und die Große darf jetzt grad ne halbe Stunde fernsehen und dann nach dem Abendessen ein schönes, langes Bad nehmen ;-) (da ist sie immer gut drauf)

Lg

Beitrag von happymomi 17.03.11 - 16:59 Uhr

bei uns regnet es auch,dabei war annfang der woche richtig schönes wetter


wird einfach zeit das man mit den kleinen wieder im garten spielen kann

Beitrag von kleine_steffi 17.03.11 - 17:39 Uhr

Mein Kleiner ist heute auch total nörgelig, weinerlich etc. Richtig anstrengend!!

Ich bin froh, dass er jetzt mal schläft, denn das wollte er auch den ganzen Tag nicht wirklich!

Auf dem Arm bei Mama ist am Schönsten, ja ja... hihi

Ich denke, solche Tage gibt es immer mal wieder und morgen ist bestimmt wieder besser.

Ich gehe mit meinem Kleinen nachher auch noch schön baden

LG

Steffi

Beitrag von thalia.81 17.03.11 - 17:37 Uhr

Ah #aha

Ist das der Ausgangs-Thread für deine Viburcol-Frage?

Meine Güte, nur weil ein Baby mal nen schlechten Tag hat, solls gleich ein Zäpfchen in den Hintern geschoben bekommen?! Na dann, gute Nacht! Meiner hat heute auch 'ne bescheide Laune (nein, sogar schon seit 3 Tagen), aber ich käme nicht im Traum auf die Idee, ihn mit einem Zäpfchen ruhig zu stellen. Schleppe ihn notgedrungen den halben Tag umher.

Isst er 210ml milch mit 7 Löffeln? #rofl

Man, man, man, was ein Geschreibe. #nanana #kratz
Völlig zusammenhangslos. Kann mich nur wiederholen, schreibe doch mal einen zusammenhängenden Text und nicht nur so einzelne Infos. Wir können deinen Gedanken dazwischen nicht erahnen #aha

Beitrag von lilly7686 17.03.11 - 18:12 Uhr

Ach siehste, Viburcol! Genau!
Ich hab erst den Viburcol-Thread gelesen und dann den hier und hab aber nicht drauf geachtet, wer beide geschrieben hat.

Okay, jetzt blick ich langsam durch. Denk ich. Ne, doch nicht. Was will sie?

Warte, ich glaub ich kapiers langsam. Das Kind isst 210ml Tee und dazu 7 Löffel? Und weil er heut nen schlechten Tag hat, will sie ihm ein Medikament geben?

Wow, ich sollte echt meine Erziehungsmethoden überdenken... Vielleicht wirkt ein Zäpfchen auch bei meinen Kindern, wenn sie nen schlechten Tag haben.
Vergessen wir Geduld, Tragen und Beruhigungsstillen. Vergessen wir liebevolles Kuscheln. Immer rein mit den Zäpfchen!

Meinste, so ein Viburcol wirkt auch bei meiner 7jährigen? Die ist heute echt zickig... #rofl

Ne, im ernst, ich sollte echt lernen, drauf zu schauen, WER welche Threads schreibt! Dann würde ich vielleicht manch einen Zusammenhang besser verstehen. Oder auch nicht...