@ APRILIES uaa. Heute war Geburtsplanung 38.Ssw :)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sachsenmaad 17.03.11 - 16:43 Uhr

Hey Mädels#liebdrueck

hoffe euch gehts gut?!

Ich war heut Mittag bei der Geburtsplanung im KH... und war sooo aufgeregt.#huepf

Zu erst wurde ein CTG gemacht.... Unser kleiner Prinz war heute etwas schüchtern( obwohl die Ärztin meint, das er ja sehr aktiv ist... )... Komisch, zuhause geht er permanent im Bauch ab #rofl...

Auf jedenfall waren heut schon zwei leichte Wehen zusehen... #huepf
Habe seit gestern auch vermehrt Rückenschmerzen und einen Druck nach unten(Kopf lag letzte Woche ja schon sehr tief)... Also fühl mich wie eine alte Frau...#schwitz#aerger *AUA*..

Dann wurde noch ein kleiner Ultraschall gemacht... Schade das nur mein Freund auf das Ultraschallgerät blicken konnte... Aber ich seh ihn ja bald live... :-p

Ja und dann sagte sie uns, das er ein großes Baby wird... Also zur Größe hat sie uns nix gesagt, aber Gewicht wird auf ca. 3300g (+/- 10%) geschätzt... Aber wir sind beide groß...von daher wäre es komisch, wenn wir ein kleines Baby bekommen :-)

Er ist zeitgerecht entwickelt, nur der Kopf ist etwas zeitlich vorraus... Hoffe ja, das er einpaar Tage eher raus mag :-D

Wegen GMH und MUMU schaut nächste Woche sicherlich meine FÄ...

Soooo... das wars mal wieder von mir :-p

LG #winke

Sachsenmaad mit Santiago inside ET-21

Beitrag von tanteelli 17.03.11 - 16:56 Uhr

Hey,

war heute auch zur Geburtsanmeldung in "meinem" Krankenhaus. Ich vermute doch mal, dass das dasselbe ist?

Ging aber ganz schnell ohne jegliche Untersuchungen. Meine Daten wurden aufgenommen, Gesundheitsfragen und das wars dann. Hätte auch gedacht, dass sie per US gucken, aber nichts #kratz - scheint jeder anders zu machen.

Finds aber nicht schlimm, da ich Montag sowieso wie bei meiner FÄ bin.

LG

Beitrag von bienchenalinchen 17.03.11 - 17:03 Uhr

Huhu,

also mein KH meinte, dass es zw. Geburtsplanung u. Geburtsanmeldung schon unterschiede gibt. Das erste ist z.B. bei einem gepl. KS oder wenn eingeleitet wird oder Ähnliches (somit wird da dementspr. auch US usw. gemacht).
Geburtsanmeldung ist eher allgemein gehalten, wenn man sich z.B. vor der eigentl. Geburt schon mal im KH, in dem man eigentlich entbinden möchte, anmeldet u. schon mal im Voraus seine Daten angibt.

Also ich hatte am Dienstag auch Anmeldungsgespräch u. hatte auch kein US oder Ähnliches.

LG bienchenalinchen mit babyboy 37+5 inside (heutiges CTG hat keine Einzige Wehe angezeigt... dabei möchte ich meinen Prinzen schon so sehr im Arm halten#schmoll)

Beitrag von sachsenmaad 17.03.11 - 17:07 Uhr

Also bei mir heißt das hier Geburtsplanung... ist aber wie ihr meint Geburtsanmeldung... Den ganzen Papierkram hab ich letzte Woche mit meiner Hebamme schon ausgefüllt, musste das heut nur abgeben...

Werde ja auch normal entbinden....:-)

Beitrag von sandonna 17.03.11 - 17:01 Uhr

Hallo

ich hatte letzten Do meine Klinikvorstellung, war auch NUR Papierkram. Die Hebi meinte zwar irgendwann mal, dass die Ärztin bestimmt nen Schall machen will - war aber dann nicht so. Gestern war die Hebi (Stationshebi betreut einmal in der Woche die Praxis mit) ziemlich erstaunt das keiner gemacht wurde....
Jetzt weiss ich gar nicht wie groß mein Zwerg ist und muss den extra Schall wieder selber zahlen :-(

SanDonna