Ich will das Baby. Jetzt! Noch wer?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mahaluma 17.03.11 - 17:27 Uhr

Ahhhhhhh! Ich will es haben. Sofort. Will es endlich anziehen und wissen, wie es aussieht und knuddeln und schmusen und - ach Mensch, warum dauert das denn noch so lange?!
Ist normal, oder? Geht euch das auch so? Ich hab ja eigentlich noch 10 Wochen...

Beitrag von jessicadaniela 17.03.11 - 17:29 Uhr

Hihi... jaaa... mir gehts genauso....
Und ich hab auch nur noch 10 Wochen!
Aber es ist schon alles fertig für den kleinen Wurm...
Eigentlich könnte er schon kommen... :-)

Beitrag von lelou83 17.03.11 - 17:30 Uhr

ähm nein...ich freu mich über jeden tag den mein kleiner im bauch ist.ich möchte nämlich ein geburtsreifes kind.

gruß

Beitrag von jessicadaniela 17.03.11 - 17:33 Uhr

Das wollen wir natürlich auch!
Nur fällt das Abwarten ganz schön schwer!!

Beitrag von lelou83 17.03.11 - 17:38 Uhr

tja vielleicht hat frau eine andere einstellung wenn nicht alles optimal kommt und man befürchten muss das dass kind früher kommt.
dann fällt einem das abwarten nicht mehr schwer.

gruß

Beitrag von linzerschnitte 17.03.11 - 17:33 Uhr

Will auch!!!!!!!!!!! Bei mir sinds gottseidank nur noch gute 3 Wochen!!!! *freu* *strahl* *jubel* #huepf

Lg,
Melli mit Noah (ET-25)#verliebt

Beitrag von chantie 17.03.11 - 17:34 Uhr

Mir geht es auch so, aber ich bin auch schon in der 39. Woche ;-)

Und glaub mir. Anziehen und so sind ja schöne Gedanken. Aber zum Schluss willst du das Baby einfach nur noch, damit du deinen Körper zurück hast und damit es nicht mehr überall zwickt und zwackt

Beitrag von meerschweinchen85 17.03.11 - 17:40 Uhr

Mir geht das auch so, aber bei mir ist es nicht mehr lange hin. Aber ganz zum Schluss, willst du es einfach nur noch raus haben, weil du einfach körperlich nicht mehr kannst.
Natürlich bin ich auch neugierig wie es aussieht und es nur noch in meinen Armen halten.

Die Zeit wird immer länger, je näher man am Termin ist.

Ich will es auch haben. :-)

Liebe Grüße

Beitrag von antje89 17.03.11 - 17:40 Uhr

ich freu mich aich schon riesig auf unsere kleine. auch bei mir sind es noch ca 10 wochen.
aber sie soll ja noch ein wenig wachsen und reifen, damit wir ein gesundes kleines baby im arm halten können.

Beitrag von bienchenalinchen 17.03.11 - 17:44 Uhr

Huhu,

ich auch. Sitze hier und bin am Heulen#heul. Habe Schmerzen in den Gelenken wg. Wassereinlagerungen, was plötzlich seit der letzten Woche auch noch gekommen ist:-[. Nehme in 14 Tagen 2 Kilo zu#schock. Ich kann und will einfach nicht mehr. Es ist nicht mehr mein Körper#nanana!!! Ich will es endlich für mich wieder haben!!! Habe noch 16 Tage bis ET u. von mir aus, soll er heut schon kommen.

Also wie du siehst, in ein paar Wochen wird es bei dir mit Sicherheit noch schlimmer sein, als du es jetzt schon empfindest. Zeit zieht sich auch hin wie Kaugummi#schmoll!!!

LG bienchenalinchen mit babyboy, der nicht raus will 37+5 inside#verliebt

Beitrag von nack-nack 17.03.11 - 18:16 Uhr

hihi kenne das von der letzten ss.

Hab mir damals geschworen nach meinem Tod beim lieben Gott einen Antrag auf Verkürzung zu stellen.

20 Wochen reichen vollkommen aus! Muss er nurnoch was dran drehen das das Kind schneller entwickelt ist.

Ich stimme ab für 20 Wochen, wer noch?^^

Beitrag von diemia 17.03.11 - 18:20 Uhr

Hier, ich mag jetzt auch endlich meinen Sohnemann im Arm haben. Mein korrigierter ET ist am Sonntag. Noch 3 Tage !!!!#schock

Hab in knapp einer Woche 2,5kg an Wassereinlagerungen zugenommen. Sie kamen von heut auf morgen. Ich seh aus, wie ein aufgeblasener Wasserball:-[

LG

Beitrag von schaefchen8 17.03.11 - 19:37 Uhr

Ich weiß, du meinst es gar nicht so. Dennoch:
Ich könnte jedesmal ausrasten, wenn ich so etwas höre! Ich habe meinen ersten Sohn 8 Wochen zu früh bekommen. Ich konnte ihn erst nach 8 Stunden sehen, ich konnte ihn erst nach 2 Tagen auf den Arm nehmen, und dann auch nur eine halbe Stunde. Er musste mühsam atmen und das trinken an der Flasche lernen. Nach 5, für mich unendlich langen Wochen, konnten wir ihn endlich mit nach Hause nehmen.
Sag es nie mehr, dass du dein Kind schon jetzt bekommen möchtest, sei dankbar für jeden Tag!

Sorry, ich meins echt nicht böse. Aber du hast (zum Glück) keine Ahnung was so ein unbedachter Spruch bei einer Frühchen-Mama auslöst!

Ich wünsche dir eine schöne, lange Schwangerschaft

Beitrag von mahaluma 17.03.11 - 20:08 Uhr

Ui, sorry. Wollte Muttis wie Dir nicht unsensibel gegenüber sein. Tut mir echt leid. Danke, dass Du trotzdem lieb geschrieben hast und weißt, dass ich es gar nicht so meine.