Hat eine en Tip bei diesem Trinkverhalten???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von minchen32 17.03.11 - 17:53 Uhr

HUhu

unsere Kleine (etwas über 6 Wochen alt) trinkt im MOment sehr unregelmößig und wenig. Trinkplan heute

8.30 Uhr 100 ml
9.30 uhr 50 ml
13.30 uhr 80 ml
15.5 uhr 40 ml

und das problem ist sie schläft danach ein und will nicht mehr auch wenn ich die pampers wechsel oder sie kitzel.

Kennt einer nen trick wie sie vielleicht mehr trinkt oder nicht immer direkt einschläft? Ich habe schon neue Sauger für die Mam flaschen bestellt ab 2 MOnate weil ich denke dass das Loch bei der 1er zu klein ist und sie deshlab so schnell müde ist

wer hat einen Tip???


LG yasmin mit Navleen #verliebt

Beitrag von sako2000 17.03.11 - 17:55 Uhr

hi,

wir trinkt sie dann nachts?
der schlaeft sie dann von 15uh - 8.30uhr in der frueh durch?

eigentlich gilt die devise, dass wenn die kinder volle, schwere windeln haben und gut drauf sind, alles in ordnung ist.

gruss, claudia

Beitrag von minchen32 17.03.11 - 17:57 Uhr

sie hat seit 15.15 uhr nicht ehe getrunken sie schläft nachts trinkt sie so um die 150 ml

Beitrag von mayaluzia 17.03.11 - 18:02 Uhr

Dann ist doch alles gut!#pro

Beitrag von mayaluzia 17.03.11 - 18:01 Uhr

Es ist noch kein Kind vor vollen Tellern verhungert!! ;-)
Mach dir keine Sorgen, wenn sie Hunger hat, meldet sie sich schon!! Hauptsache, sie wächst und gedeiht! Wenn das Saugerloch zu klein wäre und sie vor Erschöpfung einschliefe, obwohl sie noch nicht satt ist, hätte sie wahrscheinlich nach kurzer Zeit wieder Hunger und würde zwischen den Mahlzeiten nicht sooo lange schlafen!! Schätze also, dass mit den Saugern alles paletti ist!
Lass deine Kleine einfach machen, sie weiß schon, was richtig ist!

Viele Grüße!

Beitrag von minchen32 17.03.11 - 18:02 Uhr

na aber sie kommt ja voll oft nach ner stunde wieder schau mal auf den plan

Beitrag von liri1003 17.03.11 - 19:40 Uhr

Hihi ;-) war bei uns auch so. Hab sogar noch nen Video davon, wo sie nach 20 ml direkt wieder eingeschlummert ist und du sie nicht wach bekommen hast. Das mit dem einspielen von Zeiten und Mengen hat ne gaaaaanze Weile bei uns gedauert. :-) Halt durch :-)

Beitrag von yilwyna 18.03.11 - 14:53 Uhr

Bei meiner kleinen ist es momentan so, das sie 120 ml trinkt, recht lange braucht und sich teilweise nach 2 Std. wieder meldet und dann 100 ml haben will. Sie ist fast 7 Wochen alt.
Solange sie kein Durchfall hat oder die Milch erbricht, sollte es kein Problem sein.
Die Kinderschwestern auf der Säuglinstation meinten damals, das es sein kann, dassie sich manchmal noch für 30 ml meldet und dann wieder schläft.

LG:Yilwyna