Wie lange Stimu mit Gonal F ist die Regel?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von niccicasi 17.03.11 - 19:04 Uhr

Tja, meine Frage steht ja eigentlich schon da!

Bin heute beim 5. Stimutag und leider tut sich nicht viel. Soll nun noch weiter drei Tage 150 IE morgens spritzen und dann am Montag zum US. Parallel wird Cetrotide gespritzt.

Kann ich noch Hoffnung haben, dass da was passiert?

Ich weiß, die Qualität und nicht die Quantität zählt, aber ich habe so Angst, dass sich keins befruchten lässt und alles umsonst war. #heul

Bin ziemlich traurig.

Beitrag von junges-forscherteam 17.03.11 - 19:19 Uhr

Hallöchen,

meine Ärztin hat heute gesagt das man in der Regel 14 Tage sagt, aber das es kein Problem ist auch länger zu stimulieren.

Vielleicht müssen deine Einheiten erhöht werden??!!
Kann leider noch nichts genaues sagen, da ich selbst er am Anfang steh!!!

Viel Glück.
Forscherin

Beitrag von niccicasi 17.03.11 - 19:41 Uhr

Danke Dir, hast Du auch eine ICSI vor Dir? 14 Tage? Das kommt mir jetzt aber sehr lange vor. Wann hast Du denn angefangen zu spritzen und wo stehst Du jetzt? Ich habe am 3.ZT begonnen. Laut Aussage meines Arztes soll die Einheit bei 150 bleiben.

Wünsche Dir auch viel Glück.

Beitrag von junges-forscherteam 17.03.11 - 20:07 Uhr

Nein, wir sind noch nicht bei der ICSI, wir sind derzeit bei GV nach Plan!!!

Wir hatten uns nur über Stimmu und so unterhalten, daher wusste ich das jetzt!! Obwohl, nicht das ich nachher was falsches Sage, hoffe das es bei der ICSI auch so ist??!!

Drück dir auf jedenfall alle Daumen.

Liebe Grüße

Beitrag von schogun 17.03.11 - 20:31 Uhr

Huhu Schnecke, bei meiner ersten Icsi habe ich auch 14Tage stimuliert. Wie groß sind deine jetzt? Davon ist dass abhängig.

Beitrag von 4fachermami 17.03.11 - 20:16 Uhr

hallo
ich bin heute bei 3 stimutag ich muß erst in 5 tagen zum us darf ich fragen warum du soviel spritz ich nehme nur 75.

Beitrag von schogun 17.03.11 - 20:32 Uhr

Du machst auch GV nach Plan, da spritzt man 75ie bei einer Icsi oder IVF ist die Dosis um einiges höher.

Beitrag von niccicasi 17.03.11 - 20:32 Uhr

Hallo,

klar darfst Du fragen ... aber eine richtige Antwort kann ich Dir darauf gar nicht geben. Mein Arzt hat es so verordnet und daher mache ich das. :-)

Hmm ... dann ist das wohl doch oft sehr unterschiedlich.

Verträgst Du es denn gut? Drücke Dir die Daumen, dass Du genug poduzierst!

Viel Glück!

Beitrag von niccicasi 17.03.11 - 20:38 Uhr

Aha, die liebe schogun kennt sich aus und kann das beantworten :-)

Danke Süße!

Also ein Folli ist wohl schon fast 20 mm und sehen auch nicht so schlecht aus. Mal sehen, was am Montag rauskommt. Also noch schön weiterspritzen .... :-) Am Montag ist es ja dann eigentlich erst das 9. Mal ... und da weiß ich ja noch nicht, ob ich spritzen muss oder nicht. Das erfahre ich dann ...

Wünsche allen hier viel Glück!

Beitrag von schogun 17.03.11 - 20:45 Uhr

Dann sind deine Follikel auch schon sehr groß, wenn man jetzt die Dosis erhöhen würde, wäre es für die drei zuviel, daher denke ich, hat dein Arzt entschieden, dass du bei der Dosis bleibst. :-D

Pass auf, dass werden drei Traumeierchen und die lassen sich auch prima#schwimmer.

Beitrag von niccicasi 17.03.11 - 21:16 Uhr

Genau ... wenn die so einen Kampfgeist haben wie die Mami, prost mahlzeit! Dann werden es Drillinge!!! #huepf

Danke! Bin jetzt wieder positiv eingestimmt!!! Vertraue ja meinem Doc auch und der wird das Kind schon schaukeln, höhö!

Bussi