Mens bekommen nach langem Zyklus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carving81 17.03.11 - 19:32 Uhr

Hallo zusammen,

wollt euch nur sagen, dass ich heute meine Mens bekommen habe. Es war ein 57-Tage-Zyklus mit ES am 40.ZT.

Einerseits bin ich traurig, weil's nicht geklappt hat mit dem #schwanger werden, andererseits freu ich mich, weil ich seit Juli zum ersten Mal meine richtige Mens bekommen habe. Mit Duphaston waren es ja nur Abbruchblutungen. Hab natürlich dementsprechende Schmerzen.

Hoffe nun auf einen kürzeren 7.ÜZ (wieder mit #eisprung natürlich). Wir üben seit einem Jahr.

Hier mein ganzer Zyklus:
https://www.mynfp.de/display/view/sy9dnw7kpvjj/

Und hier jeweils der letzte Teil mit einer ganz passablen HL (meine erste!!!):
https://www.mynfp.de/display/view/a49jot8chnbg/
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/938740/574485

#danke fürs Zuhören und viel #klee euch allen!

Beitrag von gruebchen7 17.03.11 - 20:11 Uhr

Hallo #winke

Ist ein gutes Gefühl wenn die Mens von alleine kommt.
Habe gestern nach 47 Tagen aber ohne ES meine Tage bekommen. ENDLICH

Nehme diesen Zyklus das erste mal Clomifen. Mal sehen wie es wird.

Drück dir die Daumen das du dieses mal einen tollen kurzen Zyklus hast. Aber besser ohne Mens am Ende ;-)

lg gruebchen7

Beitrag von carving81 17.03.11 - 20:48 Uhr

#danke dir!

Hab mit Unterstützung meiner Heilpraktikerin diesen ersten ES nach Absetzen der Pille vor einem Jahr erreicht.

Wünsche dir alles Gute #klee für deinen ersten Clomi-Zyklus!

#winke