Tee zum Schwanger werden?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicita11 17.03.11 - 19:56 Uhr

Sagt mal, mit welchem Tee kann man denn erfolgreich schwanger werden?

Ich lese des öfteren davon und nun macht es mich auch neugierig - wo bekommt man den?

PS: Habe zwar gerade einen Thread reingesetzt, aber schreib hier noch mal kurz. Kennt jemand von Euch auch so ein chaotisches Blatt, was sich aber in den nächsten Zyklen wieder normalisiert hat? Im letzten Monat hatte ich ein Traum von ZB und nun - hab ein bissl angst, dass es sich nicht mehr von allein regelt #schmoll#zitter!

Lieben Dank für Eure Antworten!

Nici

Beitrag von gruebchen7 17.03.11 - 20:33 Uhr

Hallo

Habe mir letzten Monat den Kindlein komme Tee aus dem Internet bestellt.
Bis jetzt merke ich nichts. Außer das ich mehr trinke, ist auch nicht schlecht. ;-)
Mein Chaoszyklus ist noch nicht besser geworden. Vielleicht braucht es aber eine gewisse Zeit.
Manche trinken auch zwei verschiedene Tees im ersten und zweiten Zyklusteil. Weiß nicht ob das besser ist.#kratz

Schaden kann es wohl nicht.
Mein FA hält nichts davon.

lg gruebchen7

Beitrag von kathinka-1 17.03.11 - 20:58 Uhr

Huhu,

ich trink in der ersten Zyklushälfte 2 Tassen Himberblättertee und ab ES dann 2 Tassen Frauenmanteltee.
Meine Zyklen sind ingesamt um 2 Tage kürzer und von der Tempi her wesentlich ruhiger geworden.

Probier es einfach mal aus.

Liebe Grüße

Beitrag von beate85 17.03.11 - 22:34 Uhr

ich habe meinen zyklus perfekt mit babywunsch-tee einpegeln können, bin auch 2 monate nach "trinkbeginn" schwanger geworden. den trinkst du komplett durch und hörst nur während der mens auf... kaufen: www.babywunsch-tee.de.