eure erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von christina89 17.03.11 - 20:26 Uhr

hallo alle zusammen,

mich würd sehr interessieren, wie es bei euch so ablief bei der NMT. ist bei euch die mens einfach ausgeblieben oder hattet ihr noch SB? wenn ja, wie lange?

bin ja selber grad in dieser zeit#zitter

danke für die antworten #winke

Beitrag von elocin28 17.03.11 - 20:32 Uhr

Meine Mens war beim ersten mal nach dem Absetzen normal und dann kam sie wie sie wollte. Habe Zyklen zwischen 28 und 52 Tagen :-(

Beitrag von leon-maxy91 17.03.11 - 20:37 Uhr

hallo...#winke
also ich bin grade nmt+3 und habe keine SB!!!
ich muss ganz erlich sagen das ich zwischen durch immer das gefühl habe das ich meine mens noch bekomme aber stattdessen nur ausfluss#hicks
hab mich aber auch noch nicht getraut zu testen ...
wenn bis montag immmer noch nichts da ist werde ich aber einen test machen....
drück dir die daumen
lg jenny

Beitrag von kio518 17.03.11 - 20:38 Uhr

Ich hate 2 NMT Termine, also eigentlich laut Urbia nur einen, aber nach eigenen Berechnungen halt einen Tag früher. Da kam keine Mens...am nächsten Tag kam immernoch keine Mens und Tempi war oben...also hab ich abends des ersten NMT Termins nen 10er gemacht (ich hatte mir ein paar Tage vorher erst wieder so ein Billigpaket geholt, weil ich wissen wollte ob ich mich noch immer auf meinen Körper verlassen konnte), der hatte den Hauch einer zweiten Linie die ich gesehen hab...aber Männe meinte....ich seh da nix. Ich mir so gedacht, gut auch egal afheben morgen früh nochmal einen machen wenn Mens bis dahin nicht kommt.
Ich hatte zum Glück noch einen anderen 10er da von Pregnafix...also Becher her 2 Tests rein und beide positiv...der eine nach wie vor schwach der andere zwar auch nicht super stark aber die beiden Linien hat man gesehen und da musste dann auch Männe neidlos zugeben das ich mir die Linie am abend davor nicht eingebildet hatte. #schein
Obwohl der der Meinung war das ja nur ganz schwach...stimmt das überhaupt. Naja die Argumenten sind klar...Test reagiert nur wenn HCG da ist sonst nicht und Strich ist Strich basta.
Am Abend hab ich aber dann leicht bräunliche SB bekommen und schon Angst gekriegt, weil ich im letzten Jahr schon mal nen Abgnag nach NMT hatte.
Ich mich erstmal wieder beruhigt und am nächsten Tag war das erstmal wieder weg...kam aber gegend abend wieder...ich gleich FA angerufen und zum Glück gleich Termin am nächsten Tag bekommen...er hat die SS bestätigt Fruchthülle bei 4+4 im US, eine Woche später hat man dann gesehen das sie gewachsen ist das war 5+4.
SB hab ich dann keine mehr bekommen und nun hab ich die 12. SSW fast hinter mir und starte morgen schon in die 13. SSW.

Sorry ist ein bisschen lang geworden.:-p
LG Kio #winke

Beitrag von christina89 17.03.11 - 20:50 Uhr

das nenn ich mal ne interessante geschichte! dankeschön! gibt neue hoffnungen dass SB nicht gleich negativ heisst!!!#winke