clearblue-fertilitätsmonitor

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meike-maus 17.03.11 - 21:42 Uhr

hallo ihr lieben,

sagt mal hat einer von euch schon erfahrungen mit dem clearblue fertilitätsmonitor gemacht??
wenn ja, ist der zu empfehlen? bzw. welche erfahrungen habt ihr gemacht?
ich habe mir gerade einen bestellt und hoffe er hilft bei der ersehnten schwangerschaft! :)

schönen abend#herzlich

Beitrag von kampfpingu87 17.03.11 - 21:44 Uhr

Wo hast du ihn denn bestellt??? Finde den sowas von Sche....teuer!!!! Das hält mich noch davon ab ihn zu kaufen.
bei amazon in England kostet der nur die Hälfte als in Deutschland. Überlege die ganze Zeit, ob ich ihn nicht aus England kommen lasse....

Beitrag von elocin28 17.03.11 - 21:45 Uhr

Ich überleg auch die ganze Zeit, weil mein Zyklus unregelmäßig ist.

Beitrag von meike-maus 17.03.11 - 21:47 Uhr

ich hab ihn bei amazon bestellt. hab mit 40 teststäbchen 158 euro gezahlt. aber is auch ein englisches gerät,also die bedienungsanleitung is in englisch. aber hab mir auf der clearblue seite die auf deutsch runtergeladen!

hatte im septmber ne fehlgeburt und seit dem will es nicht mehr klappen...ich dachte das is vielleicht hilfreich!

Beitrag von maja1607 17.03.11 - 21:53 Uhr

Hallo
seit Januar 2011 benutze ich jetzt den clearblue monitor, habe ihn damals im Weihnachtsgeschenk günstig in einer deutschen Online-Apotheke für 99 Euro bekommen,die Teststäbchen bestelle ich alle 2 Monate aus demInterne ( in der Apo sind sie ca 10 Euro teurer )
Kann den aber trotzdem empfehlen, der Monitor sagt mir jeden Monat 7 Tage an denen die Wahrscheinlichkeit groß ist, schwanger zu werden und 2 ES Tage stimmt mit der Tempi immer überein

Beitrag von meike-maus 17.03.11 - 21:56 Uhr

gut zu wissen...das erhöht ja dann die chancen ungemein! ich habe nämlich keine lust immer die tempi zu messen :)

Beitrag von kleinehexe74 17.03.11 - 21:55 Uhr

Hallo Kampfpingu87,
ich habe mir heute einen gebrauchten auf ebay ersteigert.
Mit 19 Teststäbchen für ca 82 €.

Mit 20er Packung gingen die da in den letzten Tagen zwischen 90 und 116€ weg.

Vielleicht bekommst du ja da einen.

Ich hoffe, halt mal, dass er mir weiterhilft, um meinen ES herauszufinden.

LG

Beitrag von kampfpingu87 17.03.11 - 22:59 Uhr

Ich beobachte das auch ab und ab bei ebay und da geh selten mal einer MIT Stäbchen unter 90-100€ weg.:-(

Aber bei amazon in England kostet der gleiche Monitor umgerechnet etwas unter 80€!!

Beitrag von schlumpfine217 17.03.11 - 23:30 Uhr

Hallo
Ich haben den CBM im 2. ÜZ gekauft. Regulär in der Apotheke. Wir sind im 4. ÜZ und ich bin schwanger.
Ich kann ihn wärmstens empfehlen

Beitrag von diekleine0780 18.03.11 - 08:19 Uhr

Also ich kann ihn auch nur empfehlen,,,,

hat mir super zuverlässig angezeigt, mein ES war immer recht spät, hätte damit gar nicht gerechnet und immer dieses Linien deuten auf den Ovus war nie so meins...

Naja, jetzt sind wir im 2ten ÜZ mit dem CB schwanger :-)


Ich kann ihn auch nur empfehlen :-)

Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von meike-maus 20.03.11 - 20:16 Uhr

wow, das klingt zu schön um wahr zu sein! ich hoffe es geht bei mir auch so schnell :)
dieses ewige...is der eisprung da,oder nicht...wann ist er? usw. das geht einem doch schon auf den sack!

na ich bin mal gespannt ob es funktioniert!

danke für eure antworten!#herzlich