Zahnungszäpfchen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dudine 17.03.11 - 21:57 Uhr

Meine Maus (10 Monate) bekommt ihre oberen Schneidezähne. Tags über kommen wir mit Osanit ganz gut aus. Wenns ins Bett geht weint sie viel, ist sehr unruhig und Osanit und Dentinox helfen kaum. Welche Zäpfchen könnt ihr mir empfehlen?

LG Sabrina und Sonita (die nach 2 Stunden meckern und weinen endlich schläft)

Beitrag von schlange100000 17.03.11 - 22:24 Uhr

Benoron Zäpfchen (Musst mal in der Apo fragen...ich glaub das ist Falsch geschrieben, aber wenn du es so sagst wissen die was du meist!) Die sind gegen Fieber u. Schmerzen u. super bei Zahnungsschmerzen!! :-)

Sind extra für Babys!!

lg

Beitrag von blondi2409 17.03.11 - 22:24 Uhr

Huhu #winke


Versuchs mal mit Virbucol-Zäpfchen. Die sind homöopatisch und haben bei meiner Großen fast immer gut geholfen.

http://www.sanicare.de/produkte/sortiment/Nerven_und_Wohlbefinden/Unruhe_und_Schlafstoerungen/631452-detail.html

LG Blondi mit Lena und Romy #baby

Beitrag von giulia1982 17.03.11 - 22:24 Uhr

Huhu,
ich hab die homöop. Zäpfen "Viburcol", und als wir neulich ein paar schlimme Zahnungsnächte hatten, hat das schon deutlich geholfen.
Der nächste Tag war dann allerdings so schlimm dass ich ihm abends ein "richtiges" Zäpfchen gegeben hab, Benuron, da hat er dann ganz normal mit durchgeschlafen. Mit Viburcol: So ca. 2 mal aufgewacht.
Wir haben gerade Zähne und Erkältung auf einmal, da hilft nicht mal Benuron ;-/ Endlich schläft er, mal sehen wie lange, war schon ein paarmal so heute abend.

Beitrag von lilalaus2000 17.03.11 - 22:29 Uhr

ben-u-ron

Die sind super, hat auch der Kinderarzt gesagt. Sollte nicht jeden Abend sein, aber wenns nicht anders geht ist es besser so. ie Kleinen müßen ja den Schmerz nicht aushalten.

#winke

Beitrag von canimkizi 17.03.11 - 22:48 Uhr

hey

also wir haben bei unserer großen ab und an von weleda fieber und zahnungszäpfchen benutzt, waren damit sehr zufrieden, sind auch hämopathisch

lg