zu meinem Piercing

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von fernweh123 17.03.11 - 22:01 Uhr

Hallo,

ich hoffe, es kann mir jemand meine Frage beantworten. Folgendes:

ich habe ein Bauchnabelpiercing (gehabt).
In der SS habe ich eine SS-Piercing benutzt. Alles allerbestens.
Hatte in der SS und die 2 Jahre danach mit heftigesten Rückenschmerzen zu kämpfen. Ein Heilpraktiker hat mir empfohlen, dass Piercing raus zu nehmen.
Das habe ich dann auch getan. Schon ein paar Tage später, als ich den Ring zum "Loch erhalten" nochmal rein machen wollte, habe ich ihn nicht mehr durchbekommen :-[ und das durchstossen hat zu weh getan #zitter

Nun bin ich ganz unglücklich.
ICH WILL MEIN PIERCING ZURÜCK

Jemand hier eine Ahnung, ob man das an derselben Stelle nochmal durchstechen lassen kann oder ob das nun gar nicht mehr geht?

Traurige Grüße

Andrea

Beitrag von rebecca26 18.03.11 - 07:02 Uhr

huhu
also mein piercer
sagte!!
öl dran und durchdrücken denn der innere kanal is frei..
hat bei mir geklappt
glg
rebecca

Beitrag von cat_t 18.03.11 - 09:15 Uhr

Hallo Andrea #blume

geh ins Piercingstudio, wenn Du es nicht selbst machen willst.
Der Piercer zieht Dir das neu durch, wenn der Stichkanal noch da ist, nur vereengt (wovon ich mal ausgehe). Ist kein Problem, zwickt aber n bißl;-)

#liebdrueck
Sanne #sonne