Ausfluss leicht bräunlich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cappuccino. 17.03.11 - 22:16 Uhr

Ich nochmal :-) Ichwar gerad auf dem WC weil mir so schlecht ist und habe nun auch noch festgestellt, das ich stärkeren Ausfluss habe als normal. Hatte ich aber gestern auch schon, so als wenn die Periode kommt. Er ist wirklich nur ganz ganz leicht bräunlich. Nicht wirklich bräunlich, aber eben auch nicht durchsichtig.

Normal?

Mach ich mich gerad verrückt? #gruebel

#herzlich eure cappuccino.

Beitrag von haruka80 17.03.11 - 22:18 Uhr

Hallo,

bräunlich klingt wie altes Blut. Ich würd das morgen früh sofort beim FA abklären lassen.

Beitrag von cappuccino. 17.03.11 - 22:20 Uhr

Das ist am Toilettenpapier und nicht wirklich braun. Eher so, als wäre die Mens im Anmarsch. So wie der erste leichte Vorbote. Weißt wie ich meine?
Oje ich kann das nicht richtig erklären.

Beitrag von haruka80 17.03.11 - 22:23 Uhr

Lass es beim FA abklären, wir sind hier alle keine Ärzte und es kann auch sein, dass es schlichtweg überhaupt keine Bedeutung hat. Aber grad vorm Wochenende würde ich alles abklären. Mein FA sagte immer: bei Blutung, egal ob bräunlich oder rot oder starken Schmerzen immer einmal schauen lassen. Egal obs was bedeutendes ist oder einfach nur beruhigt

Beitrag von cappuccino. 17.03.11 - 22:23 Uhr

Danke.