Fürchterliches Quietschen! Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilly7686 18.03.11 - 07:46 Uhr

Guten Morgen!

Also, meine Kleine quietscht ja schon länger so, dass ich Angst um meine Gläser und die Fensterscheiben habe.
Allerdings hat sie gerade vor 20 Minuten angefangen, permanent zu quietschen!

Das tut mir in den Ohren weh, das ist sooo laut und hoch! Ich halte das ehrlich nicht lange aus!

Ich kämpfe gerade sehr gegen den Drang, sie auf den Balkon zu setzen und die Türe zu schließen...

Wie haltet ihr das aus? Ist das der kommende Vollmond? Bleibt das so?
Und das wichtigste: Kann ich sie irgendwie davon abhalten?????

Beitrag von nalle 18.03.11 - 07:49 Uhr

#klatsch

Beitrag von lilly7686 18.03.11 - 07:52 Uhr

Okay, sorry. Ich wusste ja, dass ich was vergessen hab.
Also hier nachträglich das P.S.: Nalle, von DIR will ich keine Antwort.

Beitrag von nalle 18.03.11 - 07:59 Uhr

Ich habe DIR keine Antwort gegeben sondern lediglich mich vor den Kopf gehauen :-p

Wenn ich genatwortet hätte,dann hätte das anders ausgesehen ;-)


Denkt Ihr vorher auch mal nach,bevor hier etwas schreibt ?

Vorallem WAS ihr schreibt ?


Am liebsten würde ich sie auf dem Balkon setzen #klatsch

Setz Du Dich mal für 5 min auf den Balkon und denk mal drüber nach,welchen Gedankengang du hattest !


#winke

Beitrag von nalle 18.03.11 - 08:02 Uhr

mich = mir

Beitrag von berry26 18.03.11 - 08:48 Uhr

Das schreibt jemand der allen ernstes fragt, wo er sein Kind robben lassen soll....#rofl

Beitrag von thalia.81 18.03.11 - 08:50 Uhr

Genau DAS wollt ich auch grad schreiben :-p #rofl

Beitrag von nalle 18.03.11 - 08:59 Uhr

Meine frage war nicht,ob ich das Kind auf Couch,Strasse oder Garten robben lassen soll.

Sondern ob auf Teppich,Decke,Laminat !!!!

Das ist ein Himmelweiter unterschied :-p


Ich weiss schon wo man Kinder robben lassen kann,aber am Anfang ist die Gefahr,dass sie sich das Gesicht verletzten doch eher gegeben.

Und wenn ich drüber nachdenke ob ich mein Kind auf dem balkon packe oder frage wo andere die kleinen robben lassen , sehe ich da schon einen unterschied !


Was ziehst Du denn für Vergleiche ?


meine Tochter ist damals nie gerobbt sonder gleich gekrabbelt,da stellte sich die Frage nicht !


Und wenn ich es verhindern kann,das mein Sohn sein Gesucht aufschrabt dann frage ich doch wohl nach ob es sinnvoll ist auf dem laminat.


#klatsch

Aber hauptsache jetzt auch mal was negatives suchen waaa ? #rofl


Meine Frage war NICHT sinnlos ... sondern realistisch ;-)

Drüber nachzudenken das mein kind mich nervt ist #klatsch

Beitrag von nalle 18.03.11 - 09:01 Uhr

Ausserdem hab ich nicht gefragt WO ICH MEIN Kind robben lassen soll,sondern WO IHR EURE Babys robben lasst


#aha


Beitrag von berry26 18.03.11 - 09:06 Uhr

Das kommt aufs selbe raus!:-p

Beitrag von nalle 18.03.11 - 09:09 Uhr

Hauptsache was gesagt wa ? :-p

Beitrag von berry26 18.03.11 - 09:10 Uhr

Na das kennste ja!#rofl

Beitrag von berry26 18.03.11 - 09:04 Uhr

Sorry die Frage war eher .... ! Mir fällt kein "nettes" Wort dafür ein!

Ein Baby robbt überall und wenn es sich weh tut dann lernt es daraus! Mal abgesehen davon möchte ich gar nicht wissen was du für spitzen, scharfen oder kaputten Laminatboden du hast, das man sich darauf das Gesicht aufschürfen kann....#augen

Aber darum geht es nicht! Du schreibst hier Beiträge voller Sarkasmus und Ironie und erkennst sie nicht wenn jemand anderes hier etws mit einem Augenzwinkern schreibt....#rofl

Schön wenn dich deine Kinder NIE nerven! Wir sprechen uns zur Pubertät wieder!!!!

Beitrag von nalle 18.03.11 - 09:12 Uhr

Oooooooooooooooh wir stecke mitten in einer Pupertät #schmoll


Und nochmal : Es ging nicht darum ob ich was scharfes,kaputtes am Boden habe !

ABER mein kleiner rutscht mit dem Gesicht über den Boden.

Da stellt sich schon die Frage ob ich es "erstmal" verhindern soll,dass er auf Laminat robben lernt.

Schliesslich ist er erst 5 Monate und kann noch nichts einschätzen.


Und JAAAA mich nerven auch einige Dinge ABER ich denke NICHT darüber nach mein Kind in den Garten zu packen,nur weil er sich an seine Neuerlenten Geräuche erfreud ;-)




Beitrag von berry26 18.03.11 - 09:17 Uhr

Schon gut Nalle....!

Laminat ist brandgefährlich! Versuchs lieber mit nem Kuschelteppich!;-)

Google mal Sarkasmus! Vielleicht weisst du dann wie es Lilly gemeint hat...

Wünsch dir jetzt noch nen schönen Tag!#blume

Beitrag von nalle 18.03.11 - 09:18 Uhr

Sarkasmus kann man anders ausdrücken :-p


Oder was meinste warum ich OFT NUR Smilies benutze ? :-p


Dir auch einen schönen Tag #sonne

Beitrag von berry26 18.03.11 - 09:22 Uhr

Jeder eben nach seiner Fasson! Nur weil was ohne Smilies geschrieben wurde, heisst das ja nicht das alles toternst gemeint ist.

Beitrag von nalle 18.03.11 - 09:23 Uhr

#aha

Beitrag von kati24la 18.03.11 - 09:23 Uhr

Du gehst wohl zum lachen auch in Keller, oder!?

Vielleicht solltest Du das mal öfter tun, dann würdest du lockerer werden!

P.S.
vergiss nicht, das Licht anzumachen, vielleicht erleuchtet es auch dein hinterstes Stübchen!

LG

"Mein Beitrag ist absolut wohlwollend gemeint!"#rofl

Beitrag von nalle 18.03.11 - 09:26 Uhr

Du scheinst mich nicht zu kennen,denn ansonsten müsstest DU wissen das gerade ICH NICHT zum lachen in den keller gehen MUSS ;-)


Oder was meinst Du warum ich hier bin ?




JAAAAAAAAAAAAAAa - zum lachen :-p


So wie ich jetzt herzhaft über dein Beitrag gelacht habe,lache ich über fast jeden zweiten #rofl


#winke

Beitrag von electronical 18.03.11 - 10:10 Uhr

bin deiner meinung!!

Beitrag von dynastria 18.03.11 - 07:52 Uhr

#rofl

Beitrag von lilly7686 18.03.11 - 07:54 Uhr

Na, wenigstens eine, die den leisen Sarkasmus in meinen Worten zu verstehen scheint ;-)

Beitrag von dynastria 18.03.11 - 10:52 Uhr

;-)

Beitrag von lumidi 18.03.11 - 07:53 Uhr

Hallo,

also davon abhalten wirst du sie wahrscheinlich nur, wenn du ihr den Mund zuhälst. #rofl

Das macht unser auch gerne. Die Kleinen entdecken halt ihre Stimme und können diese noch nicht so richtig kontrollieren.

Wenn es dich so stört, dann kannst du dir auch Ohrstöpsel besorgen. #rofl

LG

Lumidi

  • 1
  • 2