1. Schuhe Erfahrungen und Tipps gesucht

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von romance 18.03.11 - 08:49 Uhr

Guten Morgen,

zwar läuft meine Kleine noch nicht, daher ist es noch zu früh. Aber ich wollte mal wissen. Welche Schuhe hattet ihr? Welche Erfahrungen haben ihr gemacht?

Und ist es schon ratsam Hausschuhe zu kaufen, das sie lernt festen Halt zu haben beim Stehen und Hochziehen. Und sie hatte bis jetzt Doppelsocken an, wenn wir raus gingen oder warme Schühchen aus Stoff....nur das wird nun auch ihr zu warm.

Denn ich sehe enige Mami´s die ihrem Kind schon Art Hausschuhe anziehen aber die Kids selbst noch nicht laufen.

LG Netti

Beitrag von kleinemiggi 18.03.11 - 08:51 Uhr

Meine Maus läuft auch noch nicht, aber wenn wir rausgehen bekommt sie Schuhe an. Ich habe die von superfit und bin sehr zufrieden.

Zuhause ist sie meist barfuß unterwegs oder trägt Lederpuschen. (die kann man aber natürlich auch draussen anziehen. Mache ich auch ab und an mal.)

Beitrag von romance 18.03.11 - 08:54 Uhr

Huhu,

Lederpuschen hat sie auch aber sie zieht sie aus. Also hat sie nicht so den Halt. Und sie steht gerne am Tisch, nur selbst hochziehen...nee das ist ja Arbeit.#rofl Aber sie kann es selbst hochziehen und stehen bleiben.

LG Netti

Beitrag von kleinemiggi 18.03.11 - 08:55 Uhr

Dann lass sie barfuß. Ist eh gesünder. Und da kann man auch nichts ausziehen #rofl

Beitrag von romance 18.03.11 - 09:00 Uhr

Die zieht ja auch ihre Socken aus...liegen mal wieder in der Küche...Das ist Schlingel.:-p

Beitrag von snoopster 18.03.11 - 08:54 Uhr

Hallo,

die Kinder sollen ja so lange wie möglich barfuß laufen. Daher finde ich auch die Sache mit dem Halt in den Schuhen überholt. Ja, der Schuh muss passen, aber er soll nicht wie ne Schiene den ganzen Fuß stützen. Da knicken sie dann eher um, wenn sie barfuß laufen, weil dann ja nix mehr stützt...

Meine hatten immer die hier und wir sind super zufrieden:

http://www.pedoodles-kinderschuhe.de/

Die sind nämlich richtig weich und aus echtem schadstofffreiem Leder, die Schuhe im Laden waren meistens brett hart, bei den Winterstiefeln, die wir im Laden mal anprobiert haben konnten wir nicht mal die Zehen fühlen, weil da nix zu fühlen ging... Nicht gut.

Hier gibts übrigens grad ein Gewinnspiel für die Schuhe und falls Du nicht gewinnst kannst nen 15% Rabattcode einlösen:

http://zwergen-kiste.blogspot.com/p/pedoodles-gewinnspiel.html

LG Karin

Beitrag von romance 18.03.11 - 08:57 Uhr

Hallo,

danke dir für die Links. Die Schuhe sind ja süß und nicht so teuer wie im Laden. Wir hatten schon mal so geschaut, boah die wollen ja Preise.

Und viele waren nicht so flexibel wie ich dachte.

LG Netti

Beitrag von bonsche 18.03.11 - 08:56 Uhr

hallo netti,

finn läuft seitdem er 11 monate alt ist. wir haben ihm bis heute keine hausschuhe gekauft. am besten laufen sie in stoppersocken oder lederpuschen.

die ersten schuhe haben wir jetzt gekauft. das wetter war ja vorher noch nicht so schön und ausserdem wollten wir warten bis er wirklich sicher laufen kann. wir haben uns für die marke superfit entschieden. die sind echt super.

liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)

Beitrag von romance 18.03.11 - 08:59 Uhr

Huhu,

von Superfit höre ich sehr viel und sollen gar nicht so teuer sein.

Dann werde ich heute wohl doch lieber schicke Stoppersocken kaufen, hat sie zwar welche. Aber welche die überall welche sind, wie bei Sterntaler.

Ich wollte auch ungern ihre Füße kaputt machen...

Also eine dumme Idee, dann warten wir mal ab. Bis sie läuft!

LG Netti

Beitrag von bonsche 18.03.11 - 09:02 Uhr

schau mal bei "zalando", da gibt es ab und an runtergesetzte superfit-schuhe. im durchschnitt kosten sie "normal" um die 50€. wir haben jetzt zwei paare gekauft, jeweils so um die 25-30€ (runtergesetzt);-)

liebe grüsse, ivi #herzlich

Beitrag von romance 18.03.11 - 09:05 Uhr

Danke das ist eine Idee und sollte ich mal im Kopf behalten.

Beitrag von kleinemiggi 18.03.11 - 09:06 Uhr

Ich habe meine im Schuhgeschäft für 35 gekauft.

Beitrag von ephyriel 18.03.11 - 08:58 Uhr

Meine Maus hat gestern ihre ersten Schuhe bekommen. Sie ist jetzt 15 Monate und läuft seit ner Woche wie ein Weltmeister.

Wir waren in einem Kinderschuhgeschäft. Die sind da wirklich super lieb und haben auch einfach die Gedult mit den Kindern und für Mamis ausführliche Fragen

Wir haben fliederfarbene Schuhe von "super fit" gekauft.

Die haben Fersenpolster, innen verlängerte Fersenkappen (für sicheren Halt), seitliche Stütze ("Torsionsschutz"= knickstabil), Sohle mit eingebauter Auftrittsdämpfung, rutschfest, abriefest, speziell entwickelte Schnürung (bogenförmkig, passt sich exakt dem Kinderfuß an), viel Zehenfreiheit vorne.

Madlen läuft darin sehr sicher und knickt auch nicht um.

Und sie waren nicht ganz so teuer wie wir eigentlich gerechnet hatten.

LG
Billa

Beitrag von romance 18.03.11 - 09:02 Uhr

Huhu,

danke dir. Dann werden es wohl eher Schuhfit als andere.

Ich war letzte Woche im Schuhgeschäft, wir wohnen unter einem;-) Zum Glück ist er sau teuer, so das mann nicht wirklich da kaufen will.
Und die gute meinte, na klar kann mann das schon machen. Fand es bissl komisch. Aber sieht mann....die erfahrenen haben Recht.

Madlen ist aber schöner Name und hey...und nun hat du tollen Trainer. Wenn du immer hinter her laufen mußt. Da brauchst du kein Coach:-p
LG Netti

Beitrag von ephyriel 18.03.11 - 09:07 Uhr

Hallo Netti,

danke für das Kompliment #huepf

Ja vieleicht werd ich jetzt endlich meine restlichen Schwangerschafts- und Futterpfunde wieder los #rofl

Ich hab Madlen übrigens auf dem Spielplatz schon geliehene Lauflernschuhe angezogen von ihrem Cousin. Einfach weil sie sonst kalte und ewtl. nasse Füße bekommen hätte.

Aber so bald sie auf einmal damit aufgestanden und gelaufen ist hab ich neue geholt ;-)

Zu Hause hat sie Lederpuschen und Stoppesockies.

In der Krabbelgruppe auch.

LG

Und ich bin gespannt wann ihr dann wirklich Schuhe holen müsst #freu
Also lass was hören :-)

LG
Billa

Beitrag von romance 18.03.11 - 09:11 Uhr

Hey,

gerne doch.

Ich wäre ja auch froh, wenn meine alte Pfunde los wäre. aber es könnte sein, das ich schwanger bin.#zitter Ich will heute mal testen da ich seit Montag überfällig bin. Aber ich habe immer das Gefühl, die Mens kommt.

Ich wollte doch endlich die Pfunde los werden und nicht hinter meinem Kind hinter her hechten. Wie ein Walross#schwitz

Klar sage ich Bescheid.

Sie ist halt eine kleine faule, sie kann es wenn siewill aber krabbeln ist doch soooooooooooo schön.

LG Netti

Beitrag von iceangel2305 18.03.11 - 09:03 Uhr

Guten Morgen!

Meine Kleine war bevor sie laufen konnte zuhause immer nur barfuß, auf Socken oder in Lederpuschen unterwegs. Die Puschen hatten wir anfangs auch draußen an - auf dem Rasen pikst dann das Gras nicht so ;-) und im Laden etc. konnte ich sie auch mal kurz hinstellen damit.
Ich hab ihr erst Schuhe gekauft, als sie richtig gut gelaufen ist. Das waren (Sommer) Ballerinas von Elefanten mit der ganz weichen flexiblen Sohle. Das war dann nicht soooo ein großer Unterschied zu den Lederpuschen. Das kalppte von Anfang an auch gut! Wir hatten im Laden verschiedene ausprobiert (auch vorn offene Sandalen, aber da hat die Verkäuferin abgeraten, weil da die Zehen ungeschützt sind und Steinchen etc. reinkommen können, weil die Laufanfäner noch viel stolpern), von Ricosta, Superfit etc... aber diese paßten am besten und sie lief am besten damit!

LG Simone

Beitrag von romance 18.03.11 - 09:04 Uhr

Huhu,

eine Frage. Habt ihr alle vielleicht ja du auch Laminat? Denn ich habe den Eindruck trotz Socken, sie rutscht. Und ich denke, wenn sie rutscht mag sie nicht so recht aufstehen und sich hinstellen. Obwohl sie es ja kann.

LG Netti

Beitrag von canadia.und.baby. 18.03.11 - 09:04 Uhr

Meine läuft , hat zuhause nur Stoppersocken an, das langt völlig!


Draußen hat sie die Bobbyshoes von Deichmann an und wir sind super zufrieden mit der Quallität!

Beitrag von romance 18.03.11 - 09:06 Uhr

Wie sehen die aus? Bobbyshoes...

Wir gehen heute einkaufen und neben an ist Deichmann. Dann könnte ich gleich mal schauen. Kostet ja nichts;-)

Beitrag von romance 18.03.11 - 09:12 Uhr

Danke dir.

Ich schaue mal nach, ob es was für uns ist. Oder doch lieber Puschen...

Beitrag von babygirljanuar 18.03.11 - 09:14 Uhr

was ich mich schon letztens gefragt hab als du die gepostet hast.... sind die sohlen denn weich? ich mein knapp 10€...... hmm. ich lass mir von aldi nächste woche schuhe mitbringen, allerdings für den spielplatz. ich bin mir da so unsicher mit billigen schuhe. die ersten haben 40€ gekostet

Beitrag von romance 18.03.11 - 09:15 Uhr

Das frage ich mich auch immer, wenn Aldi und Lidl sowas im Angebot ist.

An Schuhe sollte mann ja nicht sparen. Sagte schon meine Oma

Beitrag von babygirljanuar 18.03.11 - 09:18 Uhr

ja krieg ich auch immer zu hören. meine mutter wollte schon anfangen mir einen vortrag zu halten wegen den aldi schuhe. aber ich hab ihr gesagt, dass die nur für den spielplatz gedacht sind. mehr nicht. ansonsten kriegt sie gute schuhe. und auf dem spielplatz sind wir ja nur ca ne 1std, dann hat sie keine lust mehr. und wenn sie dann heim laufen will zieh ich ihr die guten schuhe an

  • 1
  • 2