Mein ZB - so großer Tempiunterschied

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweetbeat 18.03.11 - 08:57 Uhr

Guten Morgen Mädels,

Kurz zu meiner Vorgeschichte:
Ich war in meinem ersten Clomi-Zyklus, da ich keine ES und auch keine Mens nach dem Absetzen der Pille bekam. Also vom 5.-9. Tag Clomi. Leider hat auch damit kein ES stattgefunden.

Gestern war ich dann zur Kontrolle beim FA, wir lösen die Mens wieder medikamentös aus. Damit würde ich die nächsten Tage beginnen.
Meine GMSH ist 9mm aufgebaut. Meine Eierstöcke sehen aus wie immer, kein EI zu sehen das sprungbereit wäre.

Gestern habe ich ein Glas Wein getrunken, und eine Aspirn genommen. Kann das wirklich so einen großen Tempiunterschied ausmachen?
Oder woran kann der riesen Sprung liegen? Das ein ES stattgefunden hat, glaube ich eigentlich nicht..
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/930891/569173

Vielen Dank für eure Antworten.
sweetbeat