Hallo Aprilis....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von binchen73 18.03.11 - 08:57 Uhr

Na, was macht die Aufregung?

Ich finde, die letzten Wochen fliegen an mir vorbei! Hab auch noch soooooooo viel zu tun! Das Zimmer hat zwar jetzt Boden und schöne Farbe an den Wänden, auch die Möbel stehen schon drin aber so richtig fertig ist noch nix! Die Möbel sind noch voller Sachen von meiner Tochter, da wir sie einfach ins Babyzimmer rübergeschoben haben und Töchterchen neue Möbel bekommen hat.
Also muss ich jetzt ausräumen, einräumen und nochmal einräumen.... #schwitz

Babyklamotten sind zum größten Teil gewaschen und gebüglet. Aber obwohl wir schon eine Tochter haben, fehlt uns noch so viel. OK, die großen Sachen wie Möbel, Badwanne, Laufstall sind da, also zumindest wird es kein so großer finanzieller Aufwand aber trotzdem fehlt noch so viel: Schlafsack, Wickeltasche, Heizstrahler, Babyphone, Fieberthermometer, Bürste, Stoffwindeln/Moltontücher..... ich hab mir eine Riesen-Liste geschrieben und hoffe, dass wir es am Samstag ins Babygeschäft schaffen. Wäre mir einfach lieber, wenn alles fertig wäre. Auch wenn es anders natürlich auch gehen würde.

Die Kliniktasche habe ich auch nur Ansatzweise gepackt. Denn einige Klamotten brauch ich ja noch, sonst hab ich jetzt nix anzuziehen ;-) und außerdem fehlt mir da auch noch ein bißchen was, muss ich auch noch kaufen.

Außerdem wollt ich noch Fenster putzen, den Garten noch ein bißchen machen und ach ja, einen Vorhang brauchen wir ja auch noch fürs Babyzimmer #schwitz

Ich habe das Gefühl, das könnt eng werden..... Manchmal drückt mein Kleiner so stark auf die Blase und auf alles möglich was so in meinen Bauch gehört, dass ich denke, er will raus. Wobei ich außer hin und wieder (schmerzhaften) Senkwehen und Übungswehen (ohne Schmerzen, nur Hartwerden vom Bauch) keine Anzeichen habe.

Vormilch kommt auch schon :-D , viell., klappt stillen ja diesesmal!

Die Nächt werden immer anstrengender, habe Wasser in den Beinen, Arme schlafen nachts ein, Magen drückt, wenn ich lieg, über Sodbrennen fang ich gar nicht an zu jammern.... :-[ aber es ist WUNDERSCHÖN schwanger zu sein #verliebt !

Und irgendwie kann ich mir gar nicht vorstellen, wie es ohne meinen geliebten Riesenbauch sein soll, ohne die Bewegungen da drin.

Auf der einen Seite kann ich es kaum abwarten bis unser Sohn kommt und ich ihn ENDLICH in meinen Armen halten darf, auf der anderen Seite möchte ich die Schwangerschaft noch länger genießen!

Geht´s Euch ähnlich?

Ach ja, eines haben wir jetzt definitiv :-D !!!!

Einen Namen!!!!!!!!!!!

OLIVER #herzlic

Liebe Grüße an Euch alle
Sabine mit Lara-Sophie (6 J.) fest an der Hand, zehn klitzekleinen #stern und Sternchen Lukas (15. SSW) unvergessen im Herzen und Oliver (36. SSW)

Beitrag von lelou83 18.03.11 - 09:02 Uhr

also bei uns ist alles seit wochen fix und fertig.
da ich bettruhe habe kümmert sich meine mam um das fensterputzen:-D

gruß

Beitrag von meli1987 18.03.11 - 09:05 Uhr

#winke


Also von mir aus kann es jetzt schon losgehen #schein bei mir ist schon alles fertig, müssen nur noch auf unser #paket warten #verliebt


Ganz liebe Grüße Meli mit Malik 2,5 und Safiya Inside #verliebt

Beitrag von celestine84 18.03.11 - 09:06 Uhr

Huhu #winke

Mir geht es ähnlich wie dir.
Ich habe am 13. April ET und es ist auch noch einiges zu machen.
Zum Glück habe ich alle Basics schon da, eine Wickelkommode (eingeräumt) steht im Schlafzimmer und die Wiege wird auch erstmal da stehen.
Kliniktasche ist gepackt, trinke fleissig Himbeerblättertee und kann es kaum noch erwarten das der kleine Mann kommt #verliebt

Allerdings ist das zukünftige Kinderzimmer noch absoluter Rohbau und muss erst renoviert und tapeziert werden.
Möbel sind schon da, aber noch verpackt #schmoll

Werde mir heute in der Apotheke Gipsbinden besorgen und am WE mit meinem Schatz einen schönen Abdruck machen.
Weiß nur nicht wie viele ich brauche?
Es sind pro Rolle 10cm breite und 2m länge.
Bin über alle Tipps dankbar #winke

Mal im ernst, so langsam hab ich ein bissl Angst vor der Geburt #zitter
Hab mir vorhin ein echtes Geburtsvideo angeschaut und es im nachhinein bereut. Ich habe mir geschworen, ich will auf jeden Fall eine PDA!

Schlafen ist auch nicht mehr ohne weiteres möglich und ich muss ständig raus auf´s Klo #schwitz
Dann tut mir die Hüfte weh oder oder oder.....

Naja, bald haben wir es ja geschafft :-p

LG und eine schöne Restschwangerschaft wünscht Cel #winke

Beitrag von mama-mutti 18.03.11 - 09:31 Uhr

Hallo....also ich braucht bei einem bauchumfang von 113 cm 4 Rollen gipsbinden...würde aber 5 empfehlen umso stabiler wird das ganze, wenn Du die Brust noch mit verpacken möchtest :-)

Zum Thema Himberblättertee...ich habe den auch hier...und frage mich jedesmal "Muss der soooo ekelig schmecken"...selbst meine Tochter schüttelt sich wenn sie daran riecht.

Und dann das Thema PDA.....
Bei meiner großen hatte ich die PDA bei meienr kleinen nicht und ich würde auch diesmal wieder versuchen darauf zu VERZICHTEN!....Glaub mir, die Schmerzen sin auch nicht wirklich anders, aber man merkt richtig, wo das Kind sich gerade befindet und wohin man drücken muss.....Ich hoffe ich komme wieder drum rum...danach ist man auch sofort wieder auf den Beinen und es ist, als wäre nix gewesen....

LG

Beitrag von mama-mutti 18.03.11 - 09:23 Uhr

Hallo...ich kann Dich sehr gut verstehen...wir sind jetzt mit Levin Mika in der 38. SSW! Und so langsam ist die Ungeduld sehr groß.

Vor allem für meinen Mann, der es kaum noch abwarten kann seinen kleinen Prinzen endlich zu sehen.

Unser Kinderzimmer inkl. allem was dazu gehört ist schon länger fertig..die sachen sind gewaschen, die Kliniktaschen für meinen Mann, unseren Sohn und meine Wenigkeit stehen seit Anfang der Woche im Flur...

Den Garten habe ich am Dienstag frühlingshaft gestaltet, Primeln und Hornveilchen lassen endlich Farbe rein.

Meine Fenster wurden gestern vom Stiefpapa (der hat ne glasreinigungsfirma) geputzt, meine Wäsche wasche ich alle 2 Tage weg, gebügelt ist auch alles....die Bude glänzt aus allen Ecken....das nest ist fertig! Ansonsten habe ich auch alle Gänge die noch so anstanden erledigt.

Übrigens ein sehr schöner Name für deine 6 jährige Tochter.....meine 6 Jährige heißt auch Lara-Sophie....*lach* Zeugt von gutem Geschmack #verliebt#rofl

Beitrag von malinwell 18.03.11 - 09:28 Uhr

#winke
Hallo Sabine,

hier ist noch ein Aprili in freudiger Erwartung...:-p

Eigentlich haben wir alles fertig. Im Kinderzimmer stehen noch ein paar Klamotten von uns rum, die wir dieses Wochenende endlich rausräumen wollen.
Ansonsten ist alles fertig gewaschen und in der Wickelkommode verstaut. Auch Windeln und Pflegeprodukte sind da.

Inzwischen frage ich mich eher, ob ich für mich alles habe.
Habe mir vorerst nur 2 Still BHs gekauft, da ich nicht abschätzen kann, ob die nach dem Milcheinschuss auch tatsächlich noch passen.
Muss sie auch jetzt schon tragen weil meine üblichen BHs seit nunmehr zwei Wochen wie Schraubstöcke sitzen und mir die Luftzufuhr abschnüren ;-)
Ansonsten habe ich mir Stilleinlagen besorgt und fürs KH zwei Nachthemden die man oben aufknöpfen kann, eines mit kurzen und eines mit langen Ärmeln.
Gestern kam noch mein Stilltuch mit der Post.

Was mir aber noch fehlt sind Stillhemden zum unterziehen, werde ich mir wohl noch ordern.

Habe jetzt auch überlegt, ob ich mir noch irgendwas homöopathisches gegen Schmerzen für zu Hause besorgen soll, falls ich nach der Geburt starke Nachwehen oder Narbenschmerzen (Dammschnitt, etc.) habe.

Naja, mal sehen was die anderen Ladys noch so schreiben...

GLG
malinwell, 36.SSW

Beitrag von tanteelli 18.03.11 - 09:52 Uhr

Hi,

hach, alle sind schon fast fertig, aber ich mach mich da nicht verrückt. Wir haben zwar recht viel Babyklamotten, aber ich muss die Einlegeböden noch schleifen und streichen und danach die Klamotten nach Größe sortieren. Außerdem fehlt noch ein Standregal und ein Wandregal.

Bin ab Sonntag in der 36.SSW und hab meine Kliniktasche immer noch nicht gepackt. Hab noch nicht mal ne Ahnung, was ich alles mitnehmen muss. Werde mir im Web mal ne Liste suchen, bin da aber recht entspannt und möchte auch nicht (und glaube auch nicht), dass mein Schatz früher kommt.
Ist irgendwie so´n inneres Gefühl.

Die Wohnung wurde noch nicht so geputzt, wie ich es vorhatte (also schön gründlich - Fenster usw.) und 1 1/2 Wochen vor ET schreibe ich noch 3 Prüfungen. Daher soll er noch schön drin bleiben, damit das alles noch klappt. Der Garten wartet auch noch auf mich. Und nächste Woche gehts noch zum Jugendamt zwecks Vaterschaftsanerkennung und Sorgerechtsbestimmung.

Ansonsten gehts mir eigentlich ganz gut besonders da ich mir die Arbeiten über den Tag schön verteilen kann. Wenn ich müde bin, schlaf ich eben. Hab auch Wasser in den Füßen und Händen, obwohl es in den Händen am schlimmsten ist. Sie schlafen ein in der Nacht, morgens sind sie kaum bewegbar und Bewegungen jeglicher Gelenke ist unangenehm, aber das geht ja auch wieder vorbei.

Nachts schlafen ist so lala. Meistens muss ich 2-3 Mal die Nacht raus. Werde bei jedem Umdrehen wach. Glücklicherweise hält mich mein Schatz nachts nicht wach.

Freu mich aufs WE, da wir vorhaben, ein paar schöne Fotos zu machen und einen Gipsabdruck. Der Bauch ist ja mit 111 cm nun groß genug #schwitz Mal sehen, ob ich mir zum Schluss überhaupt noch selbst die Socken anziehen kann....

LG #winke