Urlaub mit Baby 9 Monate

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lunait 18.03.11 - 09:52 Uhr

Guten Morgen !

wir fliegen im Mai zum ersten Mal mit unserer Tochter für 10 Tage in den Urlaub, genauer gesagt auf die Kanaren. Wir haben ein Hotel gebucht.

Meine Tochter trinkt morgens ihre Milch, Mittags bekommt sie Gemüse-Fleisch Brei (mal selbst gekocht, mal Gläschen), Vormittags GOB und Abends mal Milchbrei mal die Milchflasche.

Da ich dort keine Gelgenheit habe zum kochen muss ich ihr Gläschen geben. Wie habt ihr das gemacht ? Habt ihr die Gläschen, Breie, Milchpulver aus DE mit genommen ? Achso und Windeln brauch ich ja auch...Auf den Kanaren kann man das ja alles kaufen aber wird auf Dauer auch sehr teuer. Auf der anderen Seite wird es eine riesen Schlepperei, da ich für ca. 10 Tage planen muss#schwitz

Freue mich auf Eure Antworten#winke
lunait

Beitrag von brille09 18.03.11 - 10:18 Uhr

Na, ganz ehrlich? Selbst wenn die Windeln dort das doppelte kosten, dann zahlst du bei einer Folienpackung, die du in etwa für die 10 Tage brauchst etwa 10 Euro drauf. Verglichen mit dem, was ein Urlaub kostet oder wo man im Urlaub überall Geld rausschmeißt, ist das ja wohl nicht sooo viel, oder? Ich würd halt genügend für die Fahrt und den ersten Tag mitnehmen und dann unten eine Folienpackung kaufen.

Milch, Gläschen, etc. würd ich lieber aus D mitnehmen. Ich kenn das spanische Sortiment zwar nicht, aber ich hab mal in Italien geschaut und da gibts sehr abenteuerliche Sachen, zumindest an Fleisch-Gemüse-Breien. Obstgläschen sind wohl überall ähnlich, bei Breien wär ich mir schon wieder nicht so sicher. Aber schau doch mal, ob dein Kind in dem Alter (ist sie dann im Mai 9 Monate oder jetzt?) überhaupt noch so gern Gläschen isst. Mein Sohn ist jetzt knapp 10 Monate und hat schon lang nicht mehr diesen festen Speiseplan, den du beschreibst. Der isst eigentlich überall mit. Wir fahren jetzt dann für ein paar Tage nach Rom und ich nehm zur Sicherheit Milchbrei mit und natürlich das Milchpulver. Aber beim Rest isst er mit uns mit - Risotto ist gar kein Problem und Gemüsebeilagen sind meist auch ziemlich "zerkocht" und so halt mal ein Streichkäsebrot, Bananen (die gibts ja wirklich überall), mal ein Stück Brot zum dranknabbern. Also, in dem Alter sollte das kein Problem mehr sein, find ich.

Beitrag von linagilmore80 18.03.11 - 10:21 Uhr

Hey Du,

ich habe damals alles aus Deutschland mitgenommen, weil ich mir nicht sicher war, ob ich alles am Urlaubsort bekomme. Dort angekommen habe ich festgestellt, dass die Sachen zwar alle zu kaufen waren, aber mordsmäßig teuer waren. Du musst also abwägen, aber aus Erfahrung weiß ich, dass die Flugunternehmen nicht besonders feinfühlig mit dem Gepäck umgehen, was für die Gläschen wieder nicht so günstig ist.

LG,
Lina

Beitrag von mippchen 18.03.11 - 11:23 Uhr

In besondern familienfreundlichen Hotels oder Clubs sind solche Sachen in der Regel in bekannter Qualität vorhanden. Das ist auch der Grund, weshalb ich mittlerweile einstmals so verpönte Clubketten wie Robinson oder Club Med schätzen gelernt habe... ;-)
Was das Milchpulver angeht, so sind Kinder da wohl oftmals nicht gerade flexibel und so würde ich davon mitnehmen. Ich habe in dem Alter noch gestillt, daher war das nie Thema.
Ich würde mir im Übrigen nicht den Stress antun, alles für's Kind mituschleppen, um ein paar Euros zu sparen. Ihr habt doch im Urlaub auch höhere Lebenshaltungskosten und die Babynahrung und die Windeln machen den Kohl auch nicht mehr fett ;-).

Beitrag von brille09 19.03.11 - 18:48 Uhr

Siehste, das Problem haben wir nicht! Wir packen alles in den Wohnwagen, da passen viiiiiieeeeele Gläschen rein :-) - wobei unser Sohn die ja nimmer so mag. Aber auch Windeln, Milchpulver, der Vapo, das Sandspielzeug, alle Lieblingskuscheltiere, ....