Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von herthawomen 18.03.11 - 10:01 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich brauche mal hilfreiche Tipps von euch.

Und zwar habe ich mir letztes Jahr mein Brautkleid gekauft.
So jetzt habe ich ein Problem,wir wollen am 15.7 heiraten,aber jetzt bin ich in der 7 Woche schwanger.

Und bis Juli passt mein Kleid nicht mehr.Man kann es schnüren,meint ihr man kann es so schnüren,das es noch passt?

Ich will aber auch nicht wieder so viel Geld ausgeben für ein Umstandskleid.

Bitte helft mir.


LG Sabrina

Beitrag von bergle85 18.03.11 - 10:18 Uhr

Hallo Sabrina,

ich glaube, dass können wir hier schwer beurteilen ob man das mit schnüren hin bekommt.

das ist natürlich total doof jetzt.

Versuch es doch einfach mal, ob du es mit schnüren hin bekommst. Ansonsten musst du dir wohl ein neues kleid zulegen.

lg

Beitrag von kerstin0409 18.03.11 - 10:37 Uhr

Hey Sabrina!

Warum hast du denn schon so früh das Kleid gekauft?

Mhm, ich bin jetzt in der 18.ssw und habe ein minimales Bäuchlein....
vielleicht hast du glück und auch nur ein paar kilos mehr dann sodass du noch gut reinpasst?!
man kann es doch sicherlich noch ein bisschen ändern lassen, ansonsten hast du leider pech und musst dir ein neues kaufen, mehr fällt mir dazu nicht ein.

lg kerstin

Beitrag von wartemama 18.03.11 - 10:42 Uhr

Selbst wenn Du es schnüren kannst, kann ich mir nicht vorstellen, daß es (sollte es überhaupt noch passen) gut sitzt.

Vielleicht kann eine Schneiderin helfen; ansonsten sehe ich auch keine andere Möglichkeit, als das Kleid zu verkaufen und ein neues zu besorgen.

LG wartemama

Beitrag von catch-up 18.03.11 - 11:34 Uhr

Also ich glaub schnüren, dass es passt kannst du sicher! Aber es wird bescheiden aussehen! Das Kleid ist eben für nicht-schwangere geschneidert!

Hättest du nur zugenommen, würde es gehen, denn den Speck kannst wegschnüren, aber deinen Babybauch kannst nicht wegschnüren, der ist da uns geht nicht kleiner zu machen!

Sieh dich nach was anderem um und versuch dein Kleid (auch wenns schwer fällt) zu verkaufen! Sonst ärgerst du dich nur, wenn du später Fotos von dir anschaust!

Beitrag von jeyelle 18.03.11 - 13:41 Uhr

Hi Sabrina,

Du bist ja nicht zum ersten mal ss... vllt hast du noch Bilder davon wie groß dein Bauch in der letzten SS zu der Zeit war und dann versuch das Kleid doch mal mit "Bauchdummy". Ich befürchte aber auch, dass es nicht so toll aussehen wird (einen kleinen Bauch kann man da schon unterkriegen, aber keinen richtigen Babybauch) und du dir doch ein anderes Kleid zulegen musst.

Ärger dich nicht darüber, das kleine Leben in dir ist finde ich viel toller als das schönste Kleid der Welt.

LG Jey

Beitrag von herthawomen 18.03.11 - 13:44 Uhr

Und wo gibt es schöne und nicht so teure Umstandsbrautkleider?

LG Sabrina

Beitrag von bemmchen 18.03.11 - 18:56 Uhr

andere Frage:

wieso die Hochzeit nicht vorverlegen? Zum Beispiel auf Mai, sind zwar nur 2 Monate, aber bei SS Jahre ^^ zumindest was den Bauch angeht

Beitrag von herthawomen 18.03.11 - 18:58 Uhr

Hallo,

haben wir auch schon dran dedacht,aber wenn dann nächsten Monat.Habe nämlich schon Bauch.

Hatte das Kleid heute noch mal an und es wird eng #hicks

Beitrag von bemmchen 18.03.11 - 19:52 Uhr

dann probiert das doch erstmal, eh du noch ein teures Kleid kaufst,

so schnell wird man ein Brautkleid nun auch wieder nicht los, egal ob schon genutzt oder nicht ...

Beitrag von herthawomen 18.03.11 - 19:19 Uhr

Mit Kissen drunter sieht es total verboten aus.

Sieht aus wie Wurst in Pelle #rofl .

Kann man das Kleid vielleicht ändern lassen?

Ich habe es selber gebraucht gekauft.

Beitrag von jeyelle 18.03.11 - 19:50 Uhr

da es eine Corsage hat wird das geändert auch nicht besser aussehn. Corsagen sind nunmal nicht für Bauch gemacht.
Die Kleider bei mamarella finde ich aber doch gar nicht schlecht...
http://www.mamarella.com/umstandsbrautmode.gaia_kleid.2885.1.1.htm
das ist mit 70€ doch echt nicht teuer .

Vorverlegen würde ich mir nicht antun... das ist ganz schön ein Stress (ich hatte jetzt knapp 3 Monate zum Planen und bin am Ende... ), es sei denn ihr wollt nur mit der engen Familie feiern (die, die uns den Saal vermieten heiraten eine Woche nach uns nur mit ihren 7 Kindern als Gäste).

Wenn du unbedingt in dem Kleid heiraten willst, dann verschiebt es doch auf nach der Geburt.

LG
Jey