Unterschied PRE und 1er Milch?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von chrisdrea24 18.03.11 - 10:08 Uhr

Was ist da der Unterschied? Von Milupa zum Beispiel steht auf den packungen genau das gleiche drauf. Man darf auch beide nach Bedarf geben.
ANDREA

Beitrag von chris1179 18.03.11 - 10:25 Uhr

Hallo,

nur die Pre darf nach Bedarf gegeben werden. Die 1er ist gehaltvoller...

Aber die Hersteller wollen halt alle verkaufen ;-)

Lg Christina + Annalena (31+2)

Beitrag von seikon 18.03.11 - 10:45 Uhr

1er Milch enthält Stärke und soll somit eher satt machen.
Ich würde generell nur Pre Milch füttern. Die kannst du geben, bis das Kind Beikost bekommt.
Alle anderen Milchsorten sind meiner Meinung nach nur Geldmacherei.

Beitrag von zweiunddreissig-32 18.03.11 - 11:05 Uhr

Geldmacherei sind die Folgemilche nicht immer. Es gibt Kinder, die Kuhvollmilch nicht vertragen (mein Sohn auch nicht). Da die Kleinen noch lange Milch benötigen, ist dann ab dem 1. Jahr die Kindermilch bzw. Folgemilch besser als Kuhvollmilch, da das Eiweissgehalt an die kindlichen Nieren angepasst ist.

Beitrag von zweiunddreissig-32 18.03.11 - 11:02 Uhr

1-er Milch enthält etwas Stärke. Du darfst die aber auch ab Geburt geben, wenn dein Baby von der Pre nicht satt wird (über 1,5 Liter am Tag trinkt) oder viel Spuckt. Die 1-er Milch ist etwas sämiger und die Kleinen spucken nicht so heftig wie bei Pre.

2-er und 3-er Milch müssen micht unbedigt ein. Erst, wenn dein Kind nach dem 6. Lebensmonat untergewichitg ist oder eben von 1-er Milch nicht satt wird bzw. Beikost verweigert.

Beitrag von pinklady666 18.03.11 - 11:22 Uhr

Hallo Andrea

In der 1er ist Stärke enthalten.
Als meine Große diese bekommen hat, hieß es noch man dürfe sich nicht nach Bedarf geben. Mittlerweile scheint sich das geändert zu haben.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)

Beitrag von germany 18.03.11 - 14:42 Uhr

Hallo,

die Pre ist die Anfangsmilch. Neueste Studien sagen aber, dass man die Pre Milch das gesamte erste Lebensjahr über geben soll. Man muss also nicht auf die 1er umsteigen.



lG germany