Oberschenkel und Oberarme

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von bergle85 18.03.11 - 10:20 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin seid 7 Wochen fest am abnehmen. Bin mit dem Ergebnis eigentlich auch recht zufrieden.
Habe mit 89,7 Kilo gestartet und bin heute bei 85 Kilo #huepf

Ich mache auch meinen sport. Gehe schwimmen, laufen und zum Power Plate training.

Nun nehme ich im Bauchbereich richtig schön ab. So soll es ja auch sein. Problem sind nur meine Oberschenkel und oberarme.

Könnt Ihr mir vielleicht tipps geben, welche Übungen ich machen kann, damit ich da auch ein bisschen was an umfang verliere?

Lg moni

Beitrag von thea21 18.03.11 - 10:29 Uhr

Hallo,

wie nutzt du denn die Powerplate?

Ansonsten: Ausdauertraining hilft im Endeffekt auf Dauer. Mit Beinübungen und co. straffst und formst du zwar, der Umfang geht aber eher schleppend zurück....also eher Kombi.

Beitrag von bluemotion 18.03.11 - 10:48 Uhr

Das witzige ist ja, das der Körper selbst entscheidet WO er an Umpfang verlieren will. Genauso ist es wenn man zunimmt. Manche bekommen einen dicken Hintern und wieder andere nehmen am Bauch zu und haben trotzdem schlanke Beine.

Mach deinen Sport so weiter wie bisher, das ist gut so. Irgendwann kann es allerdings sein, das dein Körper die bisherige Belastung gewohnt ist und zu macht. Dann mußt du entweder deine jetzigen Sport intensivieren oder dir eine andere Sportart/Bewegung aussuchen/wechseln.

Beitrag von bergle85 18.03.11 - 10:57 Uhr

Hallo,

ja, der Körper hat hier seinen eigenen Kopf #rofl

Oh man, ich will doch bis zu meiner Hochzeit einfach schlankere Oberarme und Oberschenkel. Ich will nämlich keine Seidenstrumpfhose tragen. aber wenn die Oberschenkel so bleiben wie im moment, dann muss ich das wohl. Denn wenn es warm ist und die schenkel immer aneinander reiben, dann ist das nicht so angenehm #hicks #cool

aber danke für die antworten.

lg

Beitrag von thea21 18.03.11 - 12:27 Uhr

<<<Das witzige ist ja, das der Körper selbst entscheidet WO er an Umpfang verlieren will. >>>

Was kann diese Aussage untermauern, die so einfach nicht stimmt!?

Beitrag von bluemotion 18.03.11 - 13:29 Uhr

Unterhalte dich mal auf >abnehmen.com< ein wenig mit den Profis;-)

#winke

Beitrag von bluemotion 18.03.11 - 13:35 Uhr

Naja "Profis" ist übertrieben. Aber da schwirren wirklich Leute rum, die davon Ahnung haben.

Beitrag von thea21 18.03.11 - 13:42 Uhr

Warum gleich so giftig? Sollte meine Antwort so rübergekommen sein - Entschuldigung!

Aber defacto stellst du mich nun als "blöd" hin....

Ich habe 25 Kilo abgenommen und mache 3-4 Mal die Woche Sport und meine, da auch "ETWAS" Ahnung von zu haben!

Und ich denke, das der Körper wohl geformt werden kann (das heißt auch der Umfang) und er eben nicht macht was er will.

Beitrag von elofant 18.03.11 - 14:35 Uhr

Mit GEZIELTEM Training nimmt der Körper auch dort ab, wo ICH es will!


Punkt!

Beitrag von bluemotion 18.03.11 - 16:08 Uhr

Habt ja alle recht!#cool

Beitrag von elofant 18.03.11 - 19:23 Uhr

Man muss nur den Arsch hoch bekommen, dann wirds auch weiter oben was... :-p