schläft tagsüber sehr viel, 10 monate - was ist los?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von honigbienchen78 18.03.11 - 10:30 Uhr

hallo zusammen

mein kleiner schläft z.Z. sehr viel, einmal vormittags 1 und 1/2 stunden oder mehr und nachmittags, 2 stunden oder mehr.

das hat er nie gemacht. er hat immer 2x geschlafen aber jeweils 30 min bis ne stunde.

ist was los mit ihm?
steckt er in diesem 44. woche schub?

was sind eure Erfahrung um das Alter rum?

danke und LG

Beitrag von schwilis1 18.03.11 - 10:56 Uhr

Mein Sohn schläft immer viel wenn er krank wird.d as ist so das erste anzeichen.

Beitrag von stefannette 18.03.11 - 14:15 Uhr

Meine Kleine (9 Monate) hat in den letzten Tagen auch viel geschlafen.Gestern war es wieder "normal" Ich würde mir keine Sorgen machen,vielleicht wächst er.
LG Annette

Beitrag von ayfer 18.03.11 - 21:18 Uhr

Bei uns kommen und kamen so immer Zähne..

Lg Ayfer

Meltem 11.11.07 und Liza 20.05.2010

Beitrag von hoffnung2010 20.03.11 - 21:06 Uhr

hi,
das sind so phasen (oder wachstumsschub?) - hatten wir letztens auch! die kleine meiner freundin schlief grad mal noch ne stunde tagsüber...meine zu der zeit morgens 1 1/2 std und nachmittags nochmal mind. ne stunde..... jetzt, paar wochen später isses genau andersrum :-) ihre schläft super, meine kaum #augen beide sind so knapp 10 monate alt....

lg hoffnung

Beitrag von mamalein1987 20.03.11 - 21:52 Uhr

das war bei uns auch so...
ich denke das ist der schub...
ändert sich also bald wieder...
lg