arbeiten in norwegen

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie Elterngeld, Elternzeit und Kindergeld, der Wiedereinstieg in den Beruf oder Aus- und Fortbildung sind hier richtig.

Beitrag von annelore 18.03.11 - 10:42 Uhr

hallo ihr lieben...
suche eine stelle als erzieherin in norwegen...
oder sagen wir mal so,ich möchte mich informieren...
kann mir jemand internetseiten empfehlen?

danke schon mal...
lg anja

sorry das alles klein geschrieben ist,hab meinen kleinen auf dem arm

Beitrag von manavgat 18.03.11 - 11:17 Uhr

Die Arbeitsagentur hat eine Vermittlungstelle für Arbeitstellen im Ausland.

Gruß

manavgat

Beitrag von b.lenke 18.03.11 - 12:41 Uhr

hallo,

sprichst du norwegisch?
die ausbildung da ist ne andere als in D. wohne in DK und hier wird es nicht anerkannt. evtl. als tagesmutter.

aber guck mal bei der arbeitsagentur.


lg

bianca

Beitrag von romance 18.03.11 - 13:29 Uhr

Hallo,

geh mal zum Arbeitsamt, die können dir weiter helfen. Dich aunehmen und dir Stellen zusenden, wenn welche gesucht werde.

Mein Mann bekam heute Jobangebot aus Norwegen.;-)

Und die geben dir Links und beraten dich. Bei uns im Amt kommt der Berater den 1. Donnerstag im Monat.

LG Netti

Beitrag von heike74 18.03.11 - 16:08 Uhr

Gib mal bei Google Norwegen freunde ein, da kommst du zu einem Forum, wo es speziell um solche Fragen geht. Ansonsten kontaktiere mich per PN, dann schick ich dir den Link.

LG

Heike