Er haut sich !

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sunny14281 18.03.11 - 10:45 Uhr

hallo ihr lieben,

ich bin gerade ein wenig hilflos....
jannik ist gerade in einer etwas bockigen phase und macht den ganzen tag nur unsinn. meißtens sind seine flausen noch mit einem lächeln zu sehen aber manchmal versucht er mich auf die palme zu bringen und macht immer wieder das was er nicht soll wie z.b. an den knöpfen am herd drehen...ich brauch dringend ein gitter für die küchentür !
ich bleibe da aber immer ganz entspannt
-man hat mir als kind schon nach gesagt, daß ich die ruhe weg habe-
, sage nein und nehme ihn weg aber er fängt dann immer an sich an den kopf zu hauen oder seinen kopf gegen wand, fußboden, tür, usw zu hauen.#schock
ich mach mir da echt sorgen und weiß nicht warum er sich haut.
kommt er mit der situation nicht zurecht ?
kann ich irgendwas sagegen tun ?#kratz

bin für jede antwort sooo dankbar !

lg sunny#sonne

Beitrag von chaos.theory 18.03.11 - 10:50 Uhr

Huhu... wir alt ist Jannik denn?

Melina hat das auch ne Zeit lang gemacht, da war sie so 18 Monate, schätz ich. Da kannst du nicht viel machen. Ich hab mich immer gefragt, woher sie das hatte, denn hier würde niemals jemand hauen. #kratz Aber das ist wohl in den Kleinen drin.
Du musst dir def. keine Sorgen machen, dass er sich selber ernsthaft verletzt. Ich hab viel darüber gelesen, als Melina diese Phase hatte. Es gibt auch Kinder, die ihren Kopf so heftig mit der Stirn auf den Boden donnern, dass man als Mutter echt Angst bekommt. Aber da passiert wirklich nix.

Das EInzige, was ich immer gemacht hab... ich hab Melina gesagt, dass sie sich nicht hauen braucht. Das ist nicht schön. Irgendwann hat es von selber aufgehört.

Kopf hoch... Kinder machen oft Sachen, die wir nicht nachvollziehen können und uns Angst machen, aber die Mäuse sind härter in Nehmen, als wir denken. #liebdrueck

LG Danni mit Melina (22 Monate) & #ei 15+4

Beitrag von steffi1501 18.03.11 - 12:18 Uhr

Huhu, ich hab hier auch so ein Engel, der das macht!

Julian macht das immer dann, wenn es nicht nach seinem Willen geht!
Ich hab ihm das auch nicht vor gemacht, aber ich ignoriere das einfach! Ich sag höchstens: "Spatz, das bringt doch nicht`s" Es wird schon Phasenweise besser, aber lassen tut er das noch immer nicht! Er ist jetzt 21 Monate und macht es immer noch....aber nicht mehr so häufig wie von ein paar Monaten!

Achja mitlerweile krabbelt es in solchen situationen zum Teppich im wohnzimmer...tutu wohl nicht so sehr weh, wie auf den Fliesen....

Lg Steffi