Nicht mehr lang....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marlenne2011 18.03.11 - 11:05 Uhr

Hallo ihr lieben mit schwangeren,


heute noch 28Tage,vier wochen und dann haben wir es geschafft!!
(Hoffe ich;-))
Kann es kaum noch abwarten und bin jetzt schon ziemlich ungeduldig....
Wünsche euch einen schönen Tag#winke

Gruß Marlenne
37ssw

Beitrag von poky81 18.03.11 - 11:20 Uhr

Ich würde sagen, wir haben den gleichen ET.... gehe heute zur Akupunktur und da ich seit ner Woche sowieso unregelmäßig, aber teils recht starke Wehen habe, bin ich mal gespannt, ob das was ändert.....

Wünsche dir auch alles Gute!!!

Beitrag von marlenne2011 18.03.11 - 11:27 Uhr



Wollte ich auch machen lassen,heute bei einer Heilpraktikerin.
Wird das auch bei dir im Ohr gemacht,bleiben die Nadeln??
Schreib mir mal wie es war,wäre nett....
Bin nämlich noch am überlegen und habe den Termin erst mal abgesagt.

Lg.#winke

Beitrag von poky81 18.03.11 - 11:41 Uhr

Hmmmm.... ne, die Nadeln bleiben nicht drinnen!!! Es dauert 30 Minuten und das wöchentlich. Ich schreib dir aber, wie es war, sofern ich noch wieder nach Hause gelassen werde:-)

Beitrag von backerbse 18.03.11 - 11:54 Uhr

Hey ihr zwei,

wir haben alle 3 den gleichen ET :-p
War heut auch das erste mal zur Akkupunktur....mal schauen ob es was bringt!?!?!?
Leider liegt mein Kleiner noch in BEL :-( ...mittlerweile spricht meine Frauenärztin und Hebamme von nem Kaiserschnitt?!?!? #zitter
Habt ihr evntuell Tipps wie ich den Kleinen zum drehen "bringen" kann?!?!?!

Schön Tag euch noch und liebe Grüße de´Backerbse #winke

Beitrag von mami0411 18.03.11 - 11:57 Uhr

hi backerbse - schau mal hier

http://www.eltern.de/schwangerschaft/31-40-woche/beckenendlage.html


#winke mami0411 mit Jonas 37+5ssw im Bauchi

Beitrag von poky81 18.03.11 - 12:02 Uhr

Mein kleiner Mann liegt schon ewig in Starposition, aber meine Hebamme erzählte was von ner Brücke???? Versuche es mal zu erklären, falls du das noch nicht gemacht hast.....

Leg dich auf den Rücken, Schultern auf den Boden und Po in die Luft, dadurch hat das Kind wohl mehr Platz, obwohl es für uns eher anstrengend ist.....
Oder versuchen es mit der Taschenlampe zu locken, dabei ist aber wichtig, dass du immer von Kopf in Richtung Mumu leuchtest und vielleicht sogar den Bauch dabei massierst, aber immer vorwärts!!!!
Ansonsten weiß ich auch nichts, nur dass sich das Kind theoretisch bis zum letzten Tag drehen kann, also abwarten....

Beitrag von marlenne2011 18.03.11 - 12:12 Uhr

Hallo


Habe von der Heilprak.gehört man kann schröpfen!!!
Dazu bekommt man am kleinen Zeh eine Ziegarre nahe gehalten für ca.20min.das soll was bringen.

Aber vielleicht mag der kleine sich noch Drehen.:-)